Zweck von Funktion "return" bei Programmiersprache Python

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Return beendet bei ALLEN mir bekannten Programmiersprachen eine Funktion und übergibt dabei das Ergebnis der Berechnung an die Prozedur, von der die Funktion aufgerufen wurde(Entweder über den Stack oder selten auch mal über ein Register)

Dabei lässt sich ein Funktionsaufruf meistens wie ein Literal des Typs verwenden.

Beispiel aus JAVA:

public static void main(String[] args){

    int a; //int ist ein 32bit-Ganzzahltyp
    a=sum(5,13);//Ruft sum mit den Argumenten 5 und 13 auf, a bekommt die Ausgabe der Funktion zugewiesen.

}

int sum(int a, int b){

    return a+b;//Beendet die Funktion und liefert a+b über return an main zurück.

}

Bei Funktionen ohne Rückgabewert(void) beendet return einfach die Funktion, ohne einen Wert zurückgeben zu müssen.

http://openbook.galileocomputing.de/python/python_kapitel_10_001.htm

Nichts was man verständlich in zwei Sätzen erklären kann.

ach, versteh ich das richtig? Mit return wird ein Wert zwischengespeichert um es im weiteren Verlauf nutzen zu können?

0
@Duardo

Ja, könnte man so sagen. Arbeite dich einfach durch die Beispiele, am entscheidendsten ist ja wie man das richtig benutzt.

0

Was möchtest Du wissen?