Zwangsvollstreckung? Was passiert?

1 Antwort

jup genauso ist es, da allerdings auch der wert gemindert ist von den sachen (weiß ja net wie lange sie die sachen schon in gebrauch hat) wird der differenz betrag auch noch gepfändet... kann auch sein das sie die sachen gar nicht zurück nehmen wenn es sich um klamotten etc. handelt, dann wird der voll betrag gepfändet, wenn sie nichts zu pfänden haben, also keine wertsachen da sind, dann muss deine freundin wohl oder übel die eidesstattliche versicherung abgeben, das bedeutet, das sie im schuldnerverzeichnis des gerichts steht und das für 3 jahre und der gläubiger kann immer mal wieder pdänden ... zudem steht sie auf jedenfall in der schufa

Fremde Stimme Bei aldi talk | gehackt? :o

Grad hat meine freundin bei mir angerunfen mit handy. und dann stand da halt ihr name und dann bin ich ran gegangen und dann kommt da auf einmal eine fremde stimme.. und die sagt : Gib mir mal die melanie. dann hat sie aufgelegt unddann hat 'meine freundin wieder angerufen ud dann war da wieder eine stimme eine männerstimme. die iwas komisches gelabert hat. dann hab ich meine freundin zurück gerufen und bei ihr ist genau das gleiche passiert. und uns macht das beiden angst.

...zur Frage

Hunde hat geschnappt, was tun?

Heute War ich mit meinen beiden Kindern(4&10) bei meinen Eltern zum Weihnachtsfest.Ausserdem war meine Schwester mit ihren beiden Kindern (4&6)da und mein Bruder mit Freundin und ihrem Kind (4).Es war alles super,alle hatten Spaß. Es War natürlich auch total laut,getobe und alles.Der Hund meiner Mutter(als Welpe bekommen,mittlerweile 8Jahre) ist Kinder gewöhnt und sehr liebevoll.Allerdings ist vorhin etwas vorgefallen was nicht passieren darf.Beim verabschieden meines Bruders saß der Hund wie immer auf der 3.treppenstufe,der Sohn von seiner Freundin kam dazwischen (es lässt sich jetzt nicht so genau sagen wie/was passiert ist)und der Hund hat ihn im Gesicht gezwickt/gebissen.Es ist ein Kratzer auf der Wange und eine kleine blutende Kerbe unter dem Kieferknochen zu sehen.Die Reaktion war natürlich bei allen gleich.Geschockt.Das Kind wurde ärztlich versorgt,alles soweit okay. Aber jetzt zu meiner Frage:Mein Vater möchte den Hund einschläfern.Ich finde das absolut falsch.Ich weiß nicht ob ich das falsch beurteile,es ist nicht mein Hund und mein Kind. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was war mit den Alarmanlagen los?

Gestern war ich mit einer Freundin shoppen. Und in jedem Geschäft, in das wir gegangen sind, hat die Alarmanlage sofort begonnen zu läuten. Meistens beim rein und raus gehen. Nur selten war es nur bei einem von beidem. Einmal wurden wir auch kontrolliert und mussten auch mal jeder alleine raus gehen und bei uns beiden hat es alleine nicht geläutet. Aber als wir gemeinsam rein gegangen sind, hat es sofort geläutet. Das war nur bei uns. Allen anderen ist das nicht passiert. Es kann doch nicht die Alarmanlage von jedem Geschäft einen Fehler haben und genau bei uns dann immer läuten. Habt ihr eine Idee, was da los war?

...zur Frage

Zwangsvollstreckung bei offenem Kindesunterhalt, was passiert, wenn man Urteil ignoriert?

Hallo. Mein Ex zahlt seit Januar nicht mehr den rechtmäßigen Unterhalt für seine 2 Kinder. Somit haben sich die Schulden auf über 1000 Euro angehäuft. Nun hat unser Anwalt die Zwangsvollstreckung eingeleitet, denn mir liegt ein vollstreckbarer Titel vor. Schätze das dauert circa 2 Monate. Das Familiengericht setzt dabei die Selbstbehaltsgrenze neu fest. Normalerweise sind das wohl 900 Euro, aber nach Prüfung kann dieser Betrag bis 700 Euro runter gesetzt werden. Was ist, wenn mein Ex aber das Urteil des Gerichts zB ignoriert und offene Beträge trotzdem nicht zahlt? zB Gerichtskosten? Kommt er dann in den Knast?

...zur Frage

Zwangsversteigerung - so schnell?

Hallo,

mein Mann ist seit 21.04.2010 in der Insolvenz und unser Haus wurde in die Insolvenzmasse eingezogen. Am 17.1010 erhielten wir Post vom Insolvenzverwalter das dass Haus freigegeben wurde. 2 Tage später bekamen wir von der Notarin einen Brief wo die Zwangsvollstreckung von einer Grundschuld ( haben insgesamt 3, alle von der Bank) angekündigt wurde. Gestern bekamen wir Post vom Amtsgericht das die Zwangsvollstreckung unseres Hauses angeordnet wurde. Was heisst das jetzt genau? Kann jetzt in Kürze auch schon die Zwangsvollstreckung durchgeführt werden? Wir müssen uns ja nach etwas anderem umsehen und das ist nicht so einfach. Ausserdem war kein Gutachter bei uns , der müsste doch eigentlich zuerst kommen oder nicht? Der Inso- verwalter sagte uns das die Bank erst Antrag stellen muss und dann käme ein Gutachter und dann erst der erste Termin. Trickst vieleicht die Bank?Jetzt geht alles so schnell und ganz anders. Weiß einer von euch , wie der Ablauf ist,?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?