Zwangsvollstreckung, Pfändung von Immobilien

4 Antworten

Die Person A muss ihren Anteil an den Immobilien verkaufen und das Geld dem Gläubiger geben. also irgendwie das Erbe zu Geld machen. Entweder die Miterben müssten das Erbe verkaufen und A dessen Anteil auszahlen oder einen Kredit (Hypothek) aufnehmen, um das Geld aufzutreiben.

Dieses Erbe, den es ist der Pflichtanteil

Es ist also kein Erbe, sondern nur der Pflichtteil. Der Pflichtteil ist lediglich ein Geldanspruch und der Gläubiger kann höchstens diesen pfänden. Auf die Grundstücke kann er nicht zugreifen, da A an diesen nicht beteiligt ist.

Unten schreibst du aber wiederum etwas von einer Ausschlagung. Liegt nun also ein Pflichtteil oder ein Erbteil vor?

Als Gläubiger würde ich als erstes den Erbteil pfänden. Die Pfändungen dazu sind im Regelfall an alle Miterben zuzustellen.

Im Zweifel würde ich auch auf die selbe Art und Weise auch noch den Pflichtteilsanspruch pfänden.

Wenn die Zustellungen bestätigt sind, würde ich die Pfändungen im Grundbuch der Immobilien eintragen lassen.

Vollstreckungsauftrag für Gerichtsvollzieher vom Anwalt ausfüllen lassen - trägt der Schuldner die Kosten?

Hallo zusammen,

ich habe einen Vollstreckungstitel gegen eine Schuldnerin und möchte gerne für das Eintreiben der Forderung einen Gerichtsvollzieher beauftragen.

Das Problem ist leider das Ausfüllen des für mich teilweise unverständlichen Vollstreckungsauftrages. Kann ich einen Anwalt mit dem Ausfüllen der Formulare beauftragen und dem Schuldner dafür die Kosten in Rechnung stellen?

Lieben Dank für eure Antworten im voraus!

Viele Grüße

Patsi

...zur Frage

Zwangsvollstreckung, Rechnung ohne Beweise gerecht?

Sachverhalt: Ein Schuldner hat nicht bezahlt. Der Gläubiger hat den Fall einem Rechtsanwalt übergeben, welcher dann eine Zwangsvollstreckung beantragt hat. Angeblich ist die Zwangsvollstreckung fruchtlos verlaufen, GV hat eine eidest. Versicherung abgenommen. Der Rechtsanwalt hat aber keine Beweise(weder Fruchtlosigkeitsbescheinigung, noch Gerichtsvollzieherprotokoll, noch Vermögensauskunft) dem Gläubiger zugestellt, stattdessen einfach eine Rechnung(Auslagen+Barauslagen). Hat der Gläubiger ein Recht die Beweise vom Rechtsanwalt (kostenlos) zu verlangen?

...zur Frage

Zwangsvollstreckung gegen eine eingetragene e.K.

Hallo. Ich habe eine Forderung gegen eine Privatperson und hatte bereits gegen diese fruchtlos gepfändet. Nun fand ich heraus, dass diese Person eine Firma betreibt, die mit e.K. also 'eingetragener Kaufmann' im Handelsregister eingetragen ist. Kann ich gegen diese Firma, die gute Umsätze erwirtschaftet, ebenfalls vollstrecken und das Konto pfänden oder ist das eine eigene juristische Person, wo der Titel nicht greift ? Vielen Dank.

...zur Frage

Sind Kosten einer erfolglosen Zwangsvollstreckung für den Gläubiger steuerlich absetzbar?

Ich bin Gläubiger. Wegen Nichtzahlung bei einem eBay-Kauf musste ich einen Mahbescheid, dann Zwangsvollstreckung gegen den Käufer einleiten.

Die Zwangsvollstreckung war erfolglos, lt. Vermögensauskunft hätte der Käufer nichts, überhaupt nichts.

Es sind jedoch zum Mahnverfahren bzw. zur Zwangsvollstreckung Kosten entstanden. Sind diese Kosten steuerrechtlich geltend machbar?

Bitte nicht nur ja/nein antworten, sondern auch Praxistipps, wie es machbar und/oder die Gesetzgebungen/Urteile.

...zur Frage

Darf der Gerichtsvollzieher Gegenstände pfänden,die nicht dem Schuldner gehören?

Hallo ihr,

ne Freundin von mir hat zur Zeit ein riesen Problem und ich würde ihr auch echt gerne helfen,weiß allerdings net,wie..also es ist so : Ihre Eltern ( sie ist 20 und wohnt noch zu Hause ) haben heute Post von einem Gerichtsvollzieher bekommen,bezüglich einer Zwangsvollstreckung...da ihre Eltern Schulden haben ( um was es sich genau handelt,weiß sie nicht ) sie vermutet nun,dass der Gerichtsvollzieher kommt,um Wertgegenstände zu pfänden...und hat Angst,dass auch Dinge,die ihr gehören,gepfändet werden können und hat mich deshalb gebeten,einige Sachen,wie z.B. ihren Laptop und TV zu nehmen...und ich weiß nicht,ob ich das echt machen soll.. :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?