Zwangsversteigerung wichtig oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Banken fragen nach, da unter Umständen die Immobilie einen höheren Wert darstellt, da z. B. nicht so viele Interessenten bei der Versteigerung mit geboten haben. Dies ist wichtig für die Berechnung des Beleihungswertes.

Es gilt bei Banken als ein ungeschriebenes Gesetz, dass eine einmal von der gleichen Bank beliehene Immobiiie die zwangsversteigert wurde, nicht erneut finanziert wird. Selbstverständlich gibt es ausnahmen in der Person des Kunden der Bank, der ersteigert hat, wenn dessen Bedeutung für die Bank den ehernen Grundsatz überwiegt..

Weil oftmals Immobilien aus einer Zwangsversteigerung in einem schlechten Zustand sind und das für die Bank hohes Risiko ist

weil die vermutlich wissen wollen, wie sich der preis / wert einer immobilie zusammensetzt... preise aus zwangsversteigerungen sind ja oft niedriger als marktübliche...

Was möchtest Du wissen?