Zwangsversteigerung Termin verschieben?

3 Antworten

Die Gerichte sind in dieser Angelegenheit stur wie ein Panzer. Termine werden allenfalls auf Antrag der Bank verschoben, und die wird einen Teufel tun. An sich ist unverständlich, warum die Bank den Kauf des Hauses durch deinen Bruder ableht. Wenn er mindestens so viel bietet, wie die Bank Anspruch hat, dann dürfte das kein Thema sein. Aber so sind manche Banken. Was ist das eigentlich für eine Hinterwäldler-Bank?

Oftmals wird der "Verkehrswert" eines Hauses vom "Sachverständigen" so festgelegt, dass 70% dieses Betrags ziemlich genau der Summe aus Gerichtskosten und Anspruch der Bank entspricht. Dieser Verkehrswert liegt in aller Regel weit unter dem tatsächlichen Marktwert des Hauses. Dein Bruder soll, wenn sich die Bank querlegt, im Versteigerungstermin diese 70%-Grenze überbieten, sofern der dazu in der Lage ist. Das Geld ist ja nicht verloren - Gericht und Bank behalten ihre jeweiligen Ansprüche ein und den Rest bekommst du. Diesen Betrag kannst du deinem Bruder zurückgeben. Soweit ich informiert bin, sind Zwangsversteigerungsverfahren meistens ganz widerwärtige, weil abgekartete und manipulierte Spielchen. Trotzdem viel Erfolg.

Dann kann dein Bruder doch das Haus in der Zwangsversteigung kaufen.

Nein, geht nicht.

Aufteilung Erlös Zwangsversteigerung

Hallo ! Wir sind eine WEG- Häuser und Wohnungen . Ein Haus ist Zwangsversteigert worden ,jetzt meine Frage . Wir haben die Kosten des Anwalts und die Gerichtskosten getragen etwa 10000 Euro und der Erlös Betrug 66000 Euro wie viel bekommt die WEG vom Erlös erstattet ( Bank WEG)

...zur Frage

Kann die Zwangsversteigerung einer Immobilie noch abgewendet werden?

Liebe Community,

im Sommer stand das Haus meines Freundes bereits zur Zwangsversteigerung an. Bei diesem Termin hat sich aber kein Bieter gefunden, der 70% des Verkehrswertes zahlen wollte.

Seitdem hat mein Freund versucht, das Haus zu verkaufen. Doch es gab nur einmal Interessenten, die kurz vor dem Kauf standen. Sie haben aber kein Rückzieher gemacht.

Das Haus steht in einigen Wochen erneut vor der Zwangsversteigerung. Zu dem Verfahren war es gekommen, weil das Finanzamt im letzten Jahr das Konto meines Freundes gepfändet hatte. Daraufhin hat seine Bank den Kredit gekündigt.

Mein Freund setzt jetzt alles daran, seine Restschulden beim Finanzamt zu begleichen, damit sein Konto wieder freigegeben wird.

Wenn er es bis November schafft, dass das Finanzamt sein Konto wieder freigibt, kann dann der Zwangsversteigerungstermin aufgehoben werden? Oder wird die Bank trotzdem versuchen, möglichst schnell an ihr Geld zu kommen?

LG Tristal

...zur Frage

makler bei zwangsversteigerung

Hallo,

mein Freund hat ein Haus, das zwangsversteigert wird. Beim ersten Termin hat sein Makler, der drei Jahre vergeblich versucht hat, das Haus zu verkaufen, mitgeboten. Darf der das? Mir kommt das sehr komisch vor. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Gordi

...zur Frage

zwangsversteigerung wann muss ich mein haus leer haben

Hi Mein Haus wird im August zwangsversteigert wie lange habe ich danach Zeit mein Haus leer zumachen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?