Zwangsversteigerung Absprache zwischen Interessenten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

Einfach ja.

Man muss bloss auf Anträge von Schuldnern aufpassen

Hierzu das Buch Schindler Trickkiste der Zwangsversteigerung erhältlich im Buchhandel

Aufgrunddessen lasse ich die Finger von zu aufsässigen Schuldnern. Das kostet nur Geld

Gruss Feurigel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das darfst du , allerdings wird das von den richtern nicht gern gesehen...

deswegen sollte man diskret vor gehen (am besten nen kolege zieht in beiseite)

auserdem sollte man nicht an den mitarbeiter der bank geraten (die bieten gern mit zwecks preis pushen bzw versuchen günstig an was zu kommen ...da die sonnst nein sagen und das ganze nochmal versteigern lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du vorhast ist keine Vesteigerung,sondern ein bei uns sagt man Beschiss.Es ist schon schlimm genug,das Menschen Ihr Eigentum verlieren ,weil Sie in Schulden geraten sind,aber wenn durch eine unehrliche Versteigerung och weniger bekommen sollen ,als solch ein Verfahren vorsieht finde ich nicht gut.Du kannst wohl mit der Bank eine Absprache treffen ,bei welchen Gebot Sie zustimmt,denn die Gläubiger mussen zustimmen wenn das Gebot niedrich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich dürfen Sie das!!! Das machen selbst Banken in der Bieterstunde. Sie versuchen mit Interessenten Kontakt aufzunehmen und sagen dem zu, keine Einwendungen gegen das Gebot abzugeben, wenn Summe X geboten wird.

Es ist eine ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG die lediglich in den Räumen eines Amtsgerichtes stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das darfst du,wer am meisten bietet bekommt den Zuschlag,was meinst du was bei solchen Versteigerungen getrickst wird,auch unter den Maklern.Wenn allerdings Makler im spiel sind hast du schlechte Karten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das dürftest du nicht

auch wenn du alles für das haus bezahlen würdest

letztendlich betrügst du den gläubiger und den schuldner

ziemlich unfair wen jemand alles verliert noch das bisschen zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?