Zwangsurlaub wegen Betriebsfeier

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So einfach geht das nicht. Niemand kann gezwungen werden, an einer Betriebsfeier teilzunehmen. Und niemand, der daran nicht teilnimmt, kann gezwungen werden, einen Urlaubstag zu nehmen. Sicherlich bist du nicht der bzw. die Einzige, die nicht teilnimmt. Bietet der Firma kollektiv und beweissicher eure Arbeitskraft an, wenn die Firma dieses Angebot nicht annimmt, heißt das ein bezahlter freier Tag. Habe gerade den nachstehenden Link von Zicke gesehen, der da auch sehr hilfreich ist.

rurounide 18.10.2012, 14:28

Vielen Dank für die Antworten :)

Eine Frage hätte ich allerdings noch - ist es zulässig, dass die Teilnehmer der Feier quasi einen Urlaubstag extra bekommen (die Feier ist ja ausserhalb der Arbeitszeiten), alle anderen aber arbeiten / Urlaub nehmen müssen?

0

Was möchtest Du wissen?