Zwangsurlaub während andere Arbeiten ist das rechtens?

1 Antwort

Der will dich los werden.

Naja, du müsstest ihm erstmal nachweisen, dass es NICHT andere Kollegen gibt, die in Urlaub mussten. Willst du ne Klage anstreben? Willst du um dein Recht streiten? Langfristig wirst du dadurch auch deine Arbeit verlieren.

Ich weiß nicht recht. Beweisen ist kein Problem. Wir haben Stempelkarten. Ich glaube auch nicht das sie mich los werden wollen da ich jedes mal wenn ich gehen wollte ne Lohnerhöhung erhalten habe. Ich weiß ich sollte gehen aber ich muss und will meine Familie ernähren und da ist der Job sicher. Die haben noch keinen gekündigt ohne vor dem Arbeitsgericht zu verlieren. Sollte schon viel aussagen über die Chefs..... 2 Kollegen haben sie schon 3 x die Probezeit verlängert schicken die Leute aber dann in Unbezahlten Urlaub..... Nem anderen der seit 35 Jahren dort ist haben sie ne Abmahnung gegeben weil er an seinem Freien Tag zu Hause blieb. Soll ich mir wirklich das Leck mich am A.... Gefühl aneignen um dort zu bestehen? Ach ja ich bin seit fast 6 Jahren in der Firma und trotzdem der 3 längste Arbeiter. Ich habe bereits 40 Leute (darunter 5 Meister) gesehen in den 6 Jahren die alle gingen und wir sind mit 10 Mann Arbeiter hoch besetzt. Davon gehen aber 4 in Rente und 3 wollen nicht bleiben. Sind wir wieder bei 3 Arbeiter. Dazu 2 Chefs 1 Sekretärin und 1 Putzfrau. Da ich bleibe denke ich die können mich gar nicht entlassen da sie sich nie sicher sein können das neu angelernte auch wirklich bleiben...... tja und jetzt kannst raten wer die immer anlernt......? Richtig ich.

0
@bone14

Herzlichen Glückwunsch dazu, dass du es geschafft hast, dich unentbehrlich zu machen. Damit hast du in der Tat einen ganz anderen und viel besseren Stand.

0

Was möchtest Du wissen?