Zwangsneurose - oder ist das was anderes?

2 Antworten

Wenn du ein Auto anfährst, dann merkst du das! Also sei unbesorgt. Aber trainiere dein Gefühl für dein Auto, das du fährst. Z.B. wenn es steht schaust du nach (im Spiegel, kannst auch aussteigen) wie genau es da steht, wo du denkst. Erweitertes Training: ganz nah an Hindernisse heran oder eng daran vorbei; solchen, mit denen bei 'Kontakt' Schaden nicht entstehen kann - oder mit einer kleinen Sicherheitsreserve, die du dann wieder kontrollieren kannst.

Es muss keine Zwangsneurose sein. Ärzte sagen gern mal, dass die Blutwerte in Ordnung sind, wenn man schon am unteren oder oberen Limit des Normwertes schrabbt.

Bei der Schilddrüse kommt das leider besonders häufig vor. Hast Du Dir die Blutergebnisse aushändigen lassen? Falls nicht, so mach das bitte. Seit einigen Jahren gibt es nämlich dafür neue Normwerte, die bei einigen Laboren noch nicht angekommen sind. Wenn Dein TSH-Wert über 2,5 liegt, hast Du eine Unterfunktion. Der alte Wert lag nämlich noch bei 4,5 (viel zu hoch).

Außerdem müssen auch die freien Schilddrüsenwerte ft3 und ft4 überprüft werden, um eine Schilddrüsenfehlfunktion definitiv auschließen zu können. Wurde das bei Dir so gemacht?

Falls dies alles passiert ist und die Werte gut waren, so könnte es sein, dass Du überängstlich bist und das psychisch ist. Wenn Du das selbst nicht in den Griff bekommst, könnte ein Besuch bei einem Therapeuten sicher nicht schaden.

Nach Unfall Angst beim Autofahren, was kann ich noch tun?

Hallo liebe Community,

vor kurzem hatte ich auf der Autobahn einen Verkehrsunfall. Es war stockender Verkehr, mein Vordermann und ich mussten verkehrsbedingt bremsen und mein Hintermann hat das wohl zu spät bemerkt. Er fuhr in mein stehendes Auto und schob mich durch den Aufprall auf meinen Vordermann.

Neben Schleudertrauma, Gehirnerschütterung und Schmerzen in der BWS hab ich nun ein weiteres Problem, das mir tierisch zu schaffen macht.

Seit diesem Unfall hab ich panische Angst im Auto, sobald ein Fahrzeug von hinten angefahren kommt. Egal ob ich als Fahrer oder Beifahrer im Fahrzeug sitze. Ich bekomme Herzrasen, schweißnasse Hände und warte regelrecht auf den Knall. Gestern ging es soweit, dass ich anfing zu weinen, als ein Sharan-Fahrer mit Handy in der Hand zu dicht auffuhr und drängelte, obwohl ich schon die vorgeschriebenen 100 km/h auf der Landstraße fuhr. Wenn ich an der Ampel stehe, ziehe ich schon automatisch den Kopf ein, wenn ein Auto von hinten kommt.

Ich kann diese Angst einfach nicht verstehen, denn es ist nicht das erste Mal, dass mir jemand hinten einfuhr. Damals hatte ich diese Angst nicht.

Ja, der Unfall war auf der Autobahn, aber es war ja ein nicht all zu schwerer Unfall, denn ich habe mich weder überschlagen, noch musste man mich rausschneiden. Mein Auto wurde einfach "nur" zum Sandwich-Belag...

Ich bin seither schon wieder einige Male mit dem Auto meines Mannes gefahren, in der Hoffnung, dass die Angst in der Routine wieder verschwindet, aber sie wird schlimmer.

Ich weiß nicht was ich tun soll und es ist mir auch echt peinlich, dass ich wegen sowas jetzt Panikattacken bekomme. Was machen denn da die Menschen, die einen wirklich schlimmen Unfall erleben?

Die Autobahn meide ich aktuell grundsätzlich deswegen.

Mein Mann ist Fahrlehrer und beruhigt mich immer, wenn ich wieder nervös werde. Aber das bringt auch nichts.

Weiß jemand, was ich tun kann außer immer wieder zu fahren?

...zur Frage

Autounfall Schuld unklar, wie vorgehen?

Ich hatte gestern im Urlaub einen Autounfall bei dem nun beide beteiligte die Schuld abstreiten.

Ich wollte Rückwärts aus einer Querstehnden Parklücke ausfahren, bin vorsichtig rückwärts gefahren bis ich einsehen konnte, hab dann angehalten weil ich ein Auto gesehen habe und das ist mir dann Prompt auch ins Heck gedonnert....Normalerweise ist es ja so das man wenn man in den verkehr einfährt so gut wie immer schuld bekommt, aber ich habe 1. GESTANDEN!! und 2. auch nicht mehr als 20cm auf der doch seeeehr breiten Straße....Die Frau wusste nachdem sie ausgestiegen war nichtm,al welches fahrzeug sdie angefahren hatte und somit vermnute ich das sie abgelenkt war, mit was auch immer..Sie kam dann auf mich zu und fragte als erstes "Bin Ich Ihnen gerade reingefahren?" für mich ein weiterer Punkt zur Schuldklärung denn auch aus Ihrer sicht habe ich wohl gestanden!

Naja ich will das jetzt gar nicht so ins Detail bringen. Polizei war vor Ort und hat uns lediglich Personalienaustauschkarten mitgegeben. Dort steht halt die Adresse der Frau und Kennzeichen drauf.

Ich weis nicht so recht was ich jetzt als erstes machen soll? Ich bin Teilkasko und auch Rechtsschutz Versichert! Ab wann sollte man hier die RSVersicherung einschalten? Schon vorm ersten Unfallbericht den man verfassen soll? Oder erstmal abwarten?

Muss ich mich jetzt bei Ihrer versicherung oder bei meiner melden? Eigentlich bin ich ja der meinung keine schuld zu haben und es müsste über ihre versicherung laufen...

Mein erster Unfall seit 30 Jahren, ich hab keine Ahnung was ich jetzt tun soll, grade in Bezug Fehler zu vermeiden die später Geld kosten...

...zur Frage

Fahrschule wechseln ja oder nein?

Hallo, Ich mache im Moment meinen Führerschein. Ich bin beim Fahren sehr ängstlich und unsicher. Mein Fahrlehrer schreit zwar nicht aber schimpft oft und nimmt meine Angst nicht ernst. Er denkt immer ich denke nicht genug nach oder reagiere einfach nicht. Es ist auch immer eine sehr angespannte Stimmung im Auto, und wenn er was sagt, dann meist was ich falsch mache nie was ich richtig mache. Ist das normal? Durch meine Angst komme ich kaum voran beim Autofahren und fühle mich noch wie am Anfang obwohl ich schon einige Stunden hatte. Sollte ich die Fahrschule wechseln oder ist es übertrieben? Ich weiß dass es an mir liegt wenn ich das Autofahren wegen meiner Angst nicht hinbekomme aber ich hab das Gefühl dass er meine Angst eher verstärkt und ich nicht vorankomme.

...zur Frage

Komische Schmerzen seit einem Jahr?

Ich habe seit einem Jahr oder länger regelmäßiges Schmerzen im rechten Bauch/Unterleib Bereich. Ich hab mir endlich den Mut genommen, und habe mich zum Frauenartz getraut... Bin sehr übergewichtig und deswegen hab Ich mich immer geschämt und nicht getraut. Ich wurde letze Woche ebenfalls in der Notaufnahme komplett durch gecheckt aufgrund meiner Beschwerden die Ich im Auto bekam und nichts neues für mich waren. Mein Bauch wurde geröngt, man hat gute Bilder hinbekommen beim Ultraschall, Blut wurde abgenommen und das ganze Programm. Ich habe ne starke Schilddrüsen Unterfunktion seit fast 8 Jahren, die Ich dieses Jahr endlich angegangen bin (Gewichtsreduzierung) Tabletten jeden morgen einnehmen. Der FA hat sich heute alles angeguckt und hat mir versichert, dass alles okey ist. Er hat sich so lieb um mich gekümmert, obwohl Ich echt anstregend und extrem ängstlich war. Meine Periode kommt selten, und dass weiß er auch liegt wohl am Gewicht und an der Schilddrüse... Ich freu mich wirklich mega, dass alles okey ist aber Ich verzweifele auch weil mir keiner sagen woher diese Schmerzen kommen seit einem Jahr. Der FA meinte es kann davon kommen, dass meine Periode einfach zu unregelmäßig ist. Die Krankenschwester meinte im Krankenhaus Sie können gehen, der Artz hat sich die Bilder angesehen und er konnte nichts feststellen. Ich habe mittlerweile 30 kg abgenommen bin noch dabei, aber diese Schmerzen verschwinden einfach nicht.

...zur Frage

Habe.das.Gefühl.zu sterben?

War gestern in.der notaufnahme weil.mein.puls recht.flot war und mein Kopf fast geplatzt wäre.

Ich.fühlte mich als Würde ich.fiebern usw. Blutbild war.ok bis auf.meine unterfunktion deelr Schilddrüse wofure ich l thyroxin.bekomme

Ich habe schiss vor einem Hirntumor oder sonst welche.schlimmen neurologischen Erkrankungen...

Was tun? Mehrere Ärzte sagten ich seie gesund und es.käme von der Angst

...zur Frage

Schilddrüsenwerte/Über-& Unterfunktion - anhand Blutbild sichtbar oder gibts da n "Extratest"?

falls ne über oder unterfunktion der schilddrüse vorliegen sollte, wie wird sie therapiert , gäbs ausser medikamente auch ne alternative lösung?

lg wetterhexe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?