Zwangsexmatrikuliert, nie wieder studieren?

2 Antworten

Du kannst wieder studieren, sogar im gleichen Fach, wenn der Grund nicht eine vermurkste Prüfung war.

Erstmal danke für die schnelle Antwort. Der Grund war wegen fehlender Rückmeldung (nicht bezahlt).

0
@DynamicImpact

Das ist kein Problem außer es gibt mittlerweile Schranken, die es vorher nicht gegeben hat wie einen NC.

0
@DynamicImpact

Nee, so ist das nicht gemeint. Ich meine, dass jetzt etwas verlangt wird, dass es früher nicht gab und du das nicht erfüllen kannst.

1

Zwangsexmatrikuliert,

 ich würde darüber mit der Schulle sprechen.

Darf ein Student das gleiche Fach erneut studieren, wenn er wegen Abwesenheit zwangsexmatrikuliert wurde?

In Deutschland darf ein Student das Fach X nicht mehr studieren, wenn er die Abschlussprüfung oder eine für die Fortsetzung des Studiums erforderliche Prüfung endgültig nicht bestanden hat. Er wird zwangsexmatrikuliert. Ein Student wird jedoch auch zwangsexmatrikuliert, wenn er beispielsweise durch Abwesenheit glänzt. Gehen wir mal davon aus, dass ein junger Mann seinen Eltern zuliebe ein Studium beginnt. Er ist immatrikuliert, aber er bleibt aufgrund fehlender Motivation den Vorlesungen fern. Nach dem ersten Semester wird er zwangsexmatrikuliert. 1 Jahr später ist er deutlich motivierter und möchte das Fach X erneut an einer deutschen Universität studieren. Ist das möglich? Wenn man keine Klausuren geschrieben hat und folglich nie durchgefallen ist, müsste man ja noch einen Prüfungsanspruch haben. Oder sind die Unis so streng, dass der Student aufgrund der Zwangsexmatrikulation nie wieder das Fach X im Inland studieren darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?