Zwangseinweisung bei Anorexie einfach möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was spricht dagegen, wenn Du regelmäßig K substituierst, auch während des Urlaubs, und möglicherweise auf die missbräuchliche Verwendung von Diuretika und auf das Erbrechen (Elektrolytstörungen!) verzichtest?

Eine Einweisung nach PsychKG ist von Bundesland zu Bundesland anders geregelt, so dass hier keine allgemeingültigen Feststellungen gemacht werden können.

Eine Zwangseinweisung ist für 24h auf jeden Fall möglich, wenn dein Leben akut gefährdet ist.

Nach Ablauf dieser Zeit entscheidet ein Richter, wie es weiter geht.

Was möchtest Du wissen?