Zwangseinweisung - Nachweis für Gefährdung?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Beteiligten, die von ihm belaestigt werden muessen zu einem Anwalt gehen. Der Anwalt muss dann notfalls durch gerichtlichen Beschluss bewirken, dass er sich den Personen nicht mehr naehert und es wird ihm auch verboten, dass er negativ ueber sie redet und Luegen verbreitet. In diesem Schreiben wird ihm seitens des Anqwalts angedroht ein Bussgeld. Fruchtet dies alles nicht, dann muss das alles vor Gericht ausgetragen werden. Dann wird der Anwalt und der Richter schon dafuer sorgen, dass etwas unternommen wird. Er muss sich dann amtsaerztlich untersuchen lassen, wenn er meint das alles ginge nicht, weil er ja krank sei. Ich meine ein Bussgeld festsetzen oder sogar eine Haftstrafe. Man kann durchaus einen Strafantrag stellen bei der Polizei wegen Stalking, dann erhaelt er einen Platzverweis usw.

Da hilft wohl eher eine Strafanzeige. Dann kommt die Maschinerie in Gang.

So gibt es das schon. Auszeit ziemlich schwer wird es ja schon gesagt hast. Es gibt ja auch eine richterliche Verfügung. Anzeige? Wo er sich auf einem bestimmten Abstand nicht nähern darf, keinen Kontakt haben darf usw. Vielleicht bringt das was ?

darf ich den Umgang der neuen freundin meines ex zu mein Kind verbieten.?

Die neue freundin meins ex ist permanent dabei mich zu provozieren ich habe hofftmals das Gespräch mit meinem ex gehabt weil unser gemeinsamer sohn ständig sagt ani zankt sie fühlt sich auf als ob sie die mama ist die beiden waren mal Drogen abhängig und ich möchte gerne ein Drogen test machen und seid dem versucht sie mich pemanet zu provozieren. Das Verhältnis zwischen mir und mein ex War sehr entspannt und angenehm. Seid sie da ist zickt sie mich ständig an. Nun ist es schon so weit das sie meine freunde kontaktiert um über das Leben von mir was raus zu bekommen. Es hat nichts mehr mit meinen sohn zu tun. Mein sohn erzählt mir jeden Sonntag das sie zankt und ihm einiges verbietet und sogar auf die Finger haut. Was kann ich tun?

...zur Frage

Ddarf die Frau von meinem ex Mann bei Behörden und Schulen für meinen 17 jährigen Sohn unterschreiben obwohl sie nicht Erziehungs berechtigt ist?

...zur Frage

Können Lehrer Schüler in eine Psychiatrie einweisen lasse?

Und was wären Gründe , die es ihnen ermöglichen?

...zur Frage

Gründe für Zwangseinweisung?

Gestern War ich bei einem Termin in der jugendpsychiatrie. Und die haben mir gesagt, dass sie mich auch zwangseinweisen können wenn ich mich nicht behandeln lassen möchte. Mir War das nur bei eigen oder fremdgefährdung bekannt. Nun meine frage.
Stimmt das was die sagen? Ps: Bin 13.

...zur Frage

Zuzahlung zur festen Spange?

Mein Mann soll nun zur festen Spange seiner unehelichen Tochter dazu zahlen. Die Ex ruft immer nur an und möchte Geld haben, egal um was es geht. Wir zahlen doch unseren monatlichen Unterhalt immer und regelmäßig. Das Mädchen ist ja auch nicht bei meinem Mann mitversichert. Sind wir dazu wirklich verpflichtet? Weshalb zahlt das nich die Kasse, das Mädchen ist 10 Jahre?

...zur Frage

Sohn (15) lebt bei der Ex und nimmt Drogen / kann ich Sorgerecht beantragen

Ich bin seit über 5 Jahren geschieden. Habe mit meiner Ex drei gemeinsame Kinder. Meine Tochter ist volljährig und lebt Ihr eigenes Leben. Mit meinen beiden Söhnen (11 + 15 Jahren) habe ich ein sehr gutes Verhältnis und wir sehen uns regelmäßig alle 14 Tage von Fr-So. Mein 15jähriger kommt oft auch unter der Woche mal bei mir vorbei, wenn es die Zeit erlaubt. Anhand seines Verhaltens und den Schilderungen von Bekannte habe ich den Eindruck, dass er kifft und regelmäßig Alkohol zu sich nimmt. Kann ich einfach einen Drogentest bei ihm machen lassen? Ich habe das Gefühl, dass meine Ex überlastet ist mit der Erziehung. Kann ich bei positivem Drogentestbefund verlangen, dass mein Sohn bei mir weiterlebt. Hat da schon jemand Erfahrung, oder gibt das ein riesiges, langwieriges Verfahren, dass nur wieder auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird. Klar möchte ich dann auch den Kleinen bei mir haben, wäre ja dann für die Kids besser zusammen aufzuwachsen bei mir, als bei einer Mutter die den Sohn nicht im Griff hat und er unkontrolliert Alkohol und Drogen zu sich nimmt. Danke für Euren Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?