Zuzahlungsbefreiung auch beim Frauenarzt?

6 Antworten

Mit der Karte bekommt man für gewöhnlich ein Schriftstück von der KK, wo drin steht, welche Zuzahlungen trotz Befreiung noch zu leisten sind. Ansonsten bei Unklarheiten einfach die KK anrufen und fragen.

Dann solltest Du Deine zuständige Krankenkasse anrufen und nachfragen.

@ SithLord500

Du hast doch sicher zusammen mit deiner Befreiungskarte ein Schreiben bekommen, wo drinsteht, was alles von Zuzahlungen befreit ist. Da hast du doch vorher den Fragebogen ausfüllen müssen, damit du die Karte bekommst..

Falls nicht, dann frage bitte mal bei der Kasse nach. Es gibt auch Medikamente wo man trotz Befreiung noch etwas zuzahlen muss.

Auf der Karte steht drauf, was ich alles nicht bezahlen muss. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ultraschall auch in eine dieser kategorien reingehoert. Da meine Belastungsgrenze erreicht wurde, wollte ich das halt mal wissen und die Untersuchung ist notwendig, weil ich Schmerzen hab.

0
@SithLord500

@ SithLord500

Wie groß ist denn deine Karte?

Du hast doch sicher zusammen mit deiner Befreiungskarte ein Schreiben bekommen, wo drinsteht, was alles von Zuzahlungen befreit ist ??

Da meine Belastungsgrenze erreicht wurde, wollte ich das halt mal wissen und die Untersuchung ist notwendig, weil ich Schmerzen hab.

Dann bitte frage bei deiner Kasse nach, dort bist du an der richtigen Stelle.

0

Wie bekomme ich Zuzahlungen zurückerstattet?

Hallo Leute Ich möchte bei meiner Krankenkasse einen Antrag auf Erstattung von Zuzahlungen beantragen (Belastungsgrenze). Jetzt habe ich einen Bogen bekommen was ich alles eintragen muß. Was ist denn mit Arznei- / Verbandmittel, Heil- / Hilfsmittel eigentlich gemeint? Zählen auch Sachen, die ich aus Apotheke gekauft habe, wie Salbe oder Hustensaft, sowie wegen Sehnenscheidenentzündung Bandage mit Kompresse? Für eure Antworten freue ich mich und bedanke mich sehr. viele grüsse

...zur Frage

Ausbildungsbeginn - bin ich noch bei den Eltern mitversichert?

Ich bin 19 beginne August meine Ausbildung als Verkäuferin (mit Berufsschule) und ich bin über meinem Vater bei der BARMER mitversichert. Nun habe ich zufällig irgendwo gelesen dass man mit Beginn einer Ausbildung nicht mehr mitversichert ist. Stimmt das? Muss ich mich nochmal neu versichern? Auf der Website habe ich gesehen dass es ja eine Versicherung für auszubildende gibt. Falls das eine Rolle spielt: ich verdiene im ersten Ausbildungsjahr rund 480 Euro und bekomme dazu BAB und Kindergeld. Schonmal danke im voraus für Antworten!

...zur Frage

Triggerpunkt am Bauchnabel möglich?

Hallo Zusammen,

seit Monaten habe ich eine schmerzhafte Stelle in der Nähe des Bauchnabels, an der man auch einen Knubbel tasten kann. 2 Ultraschalluntersuchungen beim Arzt ergaben, dass organisch alles ok ist. Können sich in der Nähe vom Nabel solch hartnäckige Muskelverhärtungen bilden? Muss dazu sagen, dass ich eh auch Rückenproblme habe, weil ich u.a. ein Kleinkind habe, daas ich oft heben muss.

Hat jemand n Tipp was ich machen könnte?

...zur Frage

Hat es Konsequenzen, dass ich den Heil- und Kostenplan beim Zahnarzt nicht unterschrieben habe?

Ich habe heute nachmittag schon eine änliche Frage werden Zahnarztkosten bzw. Kosten für Zahnersatz (Kronen) gestellt.

Eben ist mir aufgefallen dass ich den Heil- und Kostenplan gar nicht unterschrieben habe. Die Krankenkasse hat trotzdem bezahlt, die Zusatzversicherung auch und ich bereits deren Anteil an den Zahnarzt überwiesen.

Ist diese Zahlung durch mich als stillschweigendes Einverständnis zu werten? Bin ich ohne unterschriebenen Heil und Kostenplan überhaupt zur Zahlung verpflichtet?

...zur Frage

Augen-Laser OP Kostenübernahme Krankenkasse Berufsfeuerwehr?

Hallo zusammen!
Da ich eine Laufbahn bei der Berufsfeuerwehr anstrebe, aber eine Sehschwäche von -4,00 habe, möchte ich mich einer entsprechenden Operation unterziehen, um die Sehschwäche zu beheben und so alle Anforderungen zu erfüllen.
Nun ist es ja nicht üblich, dass die Krankenkassen die Kosten solch einer OP nicht übernehmen.
Sieht es da anders aus, wenn diese OP relevant für den Beruf ist?
(gesetzliche Krankenkasse)

...zur Frage

Rollator für Renterin, was zahlt die Kasse?

Meine Tante benötigt dringend einen Rollator. Den bekommt sie jetzt auch verschrieben und sie ist von den Zuzahlungen für die Medikamente und für die Zahlung der Praxisgebühr befreit. Bekommt sie nun den Rollator ganz von der Kasse bezahlt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?