Zuwachssparen bei der Sparkasse: Wieviel Geld geht bei vorzeitiger Auflösung verloren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jede Sparkasse hat anders gestaltete Anlageprodukte, daher kann ich nur vermuten, wie es bei deiner ausgestaltet ist. Bei uns ist ein Zuwachssparen eine Geldanlage eines festen Betrags über 5 Jahre mit jährlich steigendem Zinssatz. Dabei wird bei vorzeitiger Auflösung das angefangene Jahr nur zum Sparbuchzinssatz und nicht zum vereinbarten verzinst. Die bereits "durchgehaltenen" Jahre bleiben aber verzinst wie vereinbart. Wenn du einen Vertrag mit noch realtiv hohen Zinssätzen für die verbleibenden Jahre hast würde ich nicht unbedingt drangehen, aber sprich erst mal mit deinem Berater bei der Sparkasse, was es nun wirklich im einzelnen ausmacht.

Geh zur Sparkasse und lass dir die Möglichkeiten genau aufzeigen/ ausrechnen, die du hast. Gut gebrauchen heißt ja in meinen Augen nicht, dass du das Geld unbedingt brauchst. Vielleicht kannst du auch die Rate mindern.

Lasse Dir doch die ganze Sache bis ins Detail ausrechnen und vorlegen ehe Du eine Entscheidung fällst. Hoffentlich hast Du nicht geriestert.

Was möchtest Du wissen?