Ist zu viel Chlor im Poolwasser gefährlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo rushh1988,

lass dich nicht verwirren!!

Ihr habt das ganz richtig gemacht. Wenn man Wasser einlässt oder wenn es grünlich ist, macht man eine Stoßchlorung. Dafür benötigt man pro 10 Kubikmeter Wasser 200 g schnelllösliches Chlor. Eine Tablette wiegt 20 g. In eurem Fall sind das also 880 g, die notwendig waren. Die sechs zusätzlichen Tabletten erhöhen den Chlorwert nur unerheblich auf 2,27 mg/l.

Das Chlor baut sich durch die Reaktion mit den Verunreinigungen recht schnell ab, so dass ihr ohne Bedenken baden könnt. Nur solltet ihr nach dem Baden gründlich duschen, damit der Chlorgeruch verschwindet und die Haut nicht so trocken wird.

Also: viel Spaß beim Baden!

Ja das reizt die haut und kann auch für die atemwege schädlich sein ;) einfach 1-2 wochen pool so lassen wie er ist (pumpe etc normal laufen lassen) und dann gehts wieder

ja gesund ist es sicher nicht vorallem auch nicht für die augen

Was möchtest Du wissen?