Zuverlässige/r Kombi/limo mit fließheck bis max 15.000€?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich hätte jetzt auch Ford empfohlen und diesbezüglich besonders den Mondeo, der einfach nur robust und zuverlässig ist, viel Auto fürs Geld bietet & meilenweit besser ist als ein VW oder Skoda, die besonders als Kombi mit Diesel frechster Preisgestaltung ausgesetzt sind, gerade gebraucht. 

Was auch ganz gut sein kann, wäre ein Hyundai i40 CW/Kombi -------> kein schlechtes Auto, ebenfalls könnte man sich einen Honda Accord Tourer ansehen oder den bis 2011/12 gebauten Fiat Croma II, der technisch eigentlich ein Opel Vectra-C ist und damit ein solides Fahrzeug ohne Kinderkrankheiten. 

Der Peugeot 508 SW ist auch ein empfehlenswerter Kombi und das Auto, das m.E. vom Können und der Qualität her dem Klassenprimus Mondeo am nächsten kommt.

VW oder Skoda wären eh nicht in betracht gezogen zuviel Geld für zu wenig Auto...+das ich bisher polo,golf,passat und superb gefahren bin und nun mal was anderes unterm po will

der I40 sieht auch echt nett aus, wie sieht es bei dem mit der zuverlässigkeit aus, bei 25.000 km im jahr möchte ich wenigstens 5 jahre fahren, kommen also minimum 125.000 drauf...wenn ich ein mit max 90.000 km kaufe komme ich nach 5 jahre auf 215.000 km. Sind solche Laufleistungen ohne größere Reperaturen mit nem I40 machbar?

Der Fiat spricht mich rein Optisch nicht an, Honda klingt auch nochmal interessant, ebenso der Peugeot 508sw. Auf beide würde natürlich o.g. zutreffen.

1
@MisterPixel

Schlecht wird so ein i40 nicht sein, aber zur Zuverlässigkeit kann ich nicht viel sagen. Ich kenne zwar einige i30-Fahrer, darunter einen absoluten Vielfahrer mit knapp 200000 Km in fünf Jahren, da war nie was.. aber der i40 ist eben sehr selten.

0

Nimm dir einen Japaner, die sind zuverlässiger als Opel und Ford.

Mazda6 oder Toyota Avensis z.B.

Mazda sieht auch echt gut aus, danke für den Hinweis, wie stehts bei dem und dem Toyota bezüglich der langlebigkeit aus? Hast du da erfahrungswerte machen die 250.000km mit?

0
@MisterPixel

Machen sie locker mit. Mein Vater fährt einen 626er aus 1998 ohne Probleme (die Nachfolger sind nicht schlechter) und ich bin in einem Toyota-Auris-Forum und da gab einer seinen Avensis D-4D erst nach 370.000 km her und er wäre ihn noch länger gefahren, hätte er kein gutes Angebot für einen neuen Auris bekommen.

1

Hol dir besser einen Honda Civic, Toyota Avensis oder Toyota Auris, jeweils als Kombi, die sind gerade auf lange Sicht zuverlässiger.

Wie viel von den 25k km sind Autobahn?

schwer zu sagen, fahre so alle 2~3 wochen am we 50-100km (2x) und 2~3 mal ostsee (300km eine strecke)

0
@MisterPixel

Wenn du so wenig Autobahn fährst wäre der Toyota Auris Hybrid oder ein Toyota Prius eindeutig die bessere Wahl als ein Diesel.

0

Anfänger Auto günstig finanzierbar?

Hallo, Ich bin neu hier im Forum. Erstmal zu mir ich bin Männlich 17 Jahre alt und Auszubildener. Ich fahre zurzeit noch mit dem Zug zur Arbeit und das nervt so ziemlich weil die Deutsche Bahn auch nicht immer die pünktlichste ist und dann kommen auch noch die umstiegszeiten dazu. Deswegen möchte ich mir ein Auto zulegen. Ich habe vor im Mai dieses Jahres meinen Führerschein anzufangen da ich 18 werde. Ich möchte am Anfang nächsten Jahres ein Auto anmelden. Ich habe mich schon umgesehen und fande folgende Autos interessant für mich: Audi A4, Opel Astra G, Opel Calibra, Opel Vectra, BMW 3er, Hyundai Coupe, Opel Corsa, VW Golf 4er Der Preis soll bis 4000 € gehen das Auto soll günstig zu Versichern sein um die 10l verbrauch haben, Schaltgetriebe, Kraftstoff ist Egal, Es sollte ein Auto sein womit mann sich blocken lassen kann und um die 150000 km max runter haben. Ich freu mich schon auf eure antworten und dankeschön im vorraus

...zur Frage

Anfänger-Auto; welches passt?

Hey Leute :) Zu meinem 18. Geburtstag möchte ich mir mein aller erstes Auto holen. (Das ist zwar erst nächstes Jahr, aber ein paar Gedanken mach ich mir schon jetzt)

Mein erstes Auto soll von der Optik sehr sportlich wirken. Mir gefallen z.B. der Chevrolet Cruze oder der Opel Insignia Sports Tourer von der Form her super! Leider reicht mein Budget dafür nicht aus, und für ein Anfängerauto sind sie, meiner meinung nach zu teuer.

Ich möchte auf jeden Fall ein 5 Türer mit 5 Sitzen und dachte an ein Budget zwischen 3000 und 5000€ Euro. Aber sportlich solls aussehen ;)

Was empfelht ihr mir denn so? Danke für eure antworten LG sis

...zur Frage

Ist der Ford Fiesta ein gutes Auto?

Liebe Ford Fiesta Fahrer,

ist der  Ford Fiesta ein gutes Auto?
Auf was  sollte man bei einem gebrauchen Fiesta achten?

Ab wann ist er zu alt für "sorgenfreies" Fahren?

Benzin oder Diesel?

Mit oder ohne Klima?

Welche Ausstattung ist sein Geld wert? 

Welche Farbe ist cool?

Was habt ihr bezahlt mit wieviel KM/Tacho?

Stimmen die Verbrauchsangaben?  

Wo sind die Schwachstellen?

Zwei oder Vier Türen?

Was zahlt ihr an Steuern und Versicherung?   .

Fachwissen und persönliche Meinung würde mich interessieren..    

Fahrberichte habe ich bereits gelesen, mich interessiert das Wissen und die Erfahrung die ihr gemacht hat - eigene am Besten.      

...zur Frage

Zuverlässiges gebrauchtes Familienauto für max. 10000Euro?

Hallo,

aufgrund von Nachwuchs steht ein Autowechsel an.

Ich bin bis jetzt mehrere Subaru gefahren, weil die einfach super zuverlässig waren, und ich aufgrund mehrmaliger Skiurlaube jährlich Allrad nicht schlecht fand. In meinen 2004er Impreza Stufenheck passt aber kein Kinderwagen. Auch findet man da aktuell kaum günstige familientaugliche Benziner(z.b. kein Impreza Kombi mehr seit Jahren).

Nun hab ich mich durchgerungen auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen(u.a. auch Allrad seit ein paar Jahren nicht mehr gebraucht). Ist aber recht kompliziert, weil sich der Markt im Umbruch befindet, es von allen Herstellern gute und schlechte Autos gibt. Ausser vllt Fiat. Das Zeug taugt nix.

 

Welche Autos könnt ihr denn empfehlen für eine Familie mit einem Baby?

Budget wären so 10000 Euro, max 10 Jahre alt, und nicht allzuviele Kilometer. (max 100000). Wichtig ist auch, dass ich damit meinen 1300kg Anhänger ziehen möchte! (damit fällt z.b. der Toyota Verso S raus) Wird auch nicht für den Arbeitsweg genutzt, also wäre ein Benziner (unabhängig angeblicher Fahrverbote) sinnvoller.

Was ist z.b. vom Opel Meriva B zu halten? Oder doch lieber den Zafira Tourer? Sind die inzwischen zuverlässig?

...zur Frage

Gute gebrauchte Autos?

Gibt es gute gebrauchte Autos? Max. 12.000€

Natürlich gebraucht, wenn möglich nicht mehr als 100.000 km runter.

Und bitte auch kein Alter Opel aus dem Jahre 2006!

Aber ich glaube das wird nichts.

...zur Frage

Sportliches Auto - Budget ca.12000

Hallo ,

suche ein neues sportliches Auto mit folgenden Kriterien :

  • Preis bis 12.000 €
  • Baujahr ab 2004
  • Bis 90.000 KM
  • ab 150 PS
  • Verbrauch max. 12 Liter innerorts

Folgende Favoriten habe ich bis jetzt :

  • Opel Astra GTC 2.0 Turbo
  • Honda Civic Type R
  • Seat Leon FR

Was hättet ihr noch für Vorschläge ?

Lg Ben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?