Zuverlässige Gebrauchtwagen (kleinwagen, Limo, Kombi) mit hohen Kilometerzahl für max. 2000€, Bj: ab 1995, welche Marken bzw. Modelle könnt Ihr empfehlen?

3 Antworten

Hallo :)

Ich empfehle dir die Mercedes C-Klasse (W202) als C180 mit Automatikgetriebe. Ist ein sehr zuverlässiges, leicht zu fahrendes, robustes Auto das heute noch selbst für Vielfahrer eine ernsthafte Empfehlung ist :)

Die Wagen sind technisch enorm haltbar & können gut und gern 400-500000 Kilometer vollmachen. Im Gegensatz zu irgendwelchen Geheimtipps aus Asien sind auch Ersatzteile jederzeit zu haben.. selbst bei Mercedes direkt sind sie nicht unbedingt teuer, wie ich finde ---------> fahre selbst seit 2013 einen C180 Classic Automatik von 1997 & bin super zufrieden. Mein Bruder zahlt mit seinem Mitsubishi für identische Werkstattdienstleistungen mehr bei Mitsubishihändler als ich bei Mercedes für den W202!

Bei normaler Pflege haben die C-Klassen technisch das ewige Leben, Rost ist ein Thema aber es gibt noch viele gute Autos. Für maximal 2000 Euro kannste sogar einen finden der nahezu rostfrei ist. 

Typische Schwachstellen: Ölverlust, Luftmassenmesser (ab 1996), Spurstangenköpfe... alles nix dramatisches & weder teuer noch aufwändig.

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Hallo, Vielen Dank erst mal für deinen guten Tipp! Ich kenne die älteren C-Klassen etwas, habe viel positives gehört und gelesen. Wie du schon erwähnt hast, waren der ROST meine Bedenken, weil diese Autos ja meist sehr hohe Kilometerlaufzahl haben und die Karosserie auf einiges hinter sich hat. Ich würde mir aber gerne eine C-Klasse zulegen. Welche Erfahrungen hast du mit der Automatik ? Ist sie zum empfehlen? Und der Verbrauch, wo liegt der bei dir mit der Automatik? Bis zu welcher Kilometerlaufzahl würdest du einen empfehlen ohne das größer Reperaturen entstehen. Danke dir

1
@Elias88

Gerne doch :)

Rost ist da eigentlich kein großes Thema, da bei der C-Klasse eigentlich sämtliche Blechteile wie Türen und Heckklappen rosten, aber die tragenden Teile und der Rahmen doch meist davon verschont bleiben. Auch C-Klassen mit absolut indiskutabler Optik sind untenrum oft noch bedenkenlos & kommen ohne weiteres über den TÜV :)

Mein C180 Automatik braucht im Mix irgendwas um die 10 bis 11 Liter (E10 tanke ich nicht), aber wenn ich ihn wirklich sparsam fahre & es drauf anlege, sind weniger als 8 Liter locker machbar. Der Stadtverbrauch ist auf Kurzstrecken hoch ----------> aber das ist ein 20 Jahre altes Auto mit damaligen Verbrauchswerten! Für das, was das Auto kann & bietet (Platz, Komfort, Ausstattung) ist der Verbrauch absolut okay.. außerdem gleicht sich das durch die geringe Reparaturanfälligkeit wieder aus, bezieht man es aufs Kilometergeld.

Die Automatik ist im großen und ganzen empfehlenswert, aber sie schluckt einen Liter mehr Sprit & gerade der relativ schwere C180 mit 122 PS ist dadurch eindeutig träger als die Handschalter. Trotzdem ist sie die bessere Wahl mMn weil die Handschaltung im W202 unexakt, hakelig und schlecht auf den Charakter des Motors abgestimmt ist. Allerdings spricht der Verbrauchsvorteil für die Schaltung und deswegen rate ich dir es mal auszuprobieren.

Meiner hat fast genau 210000 Km runter, gekauft habe ich den im April 2013 mit rund 175000 Km aus 2. Hand (älterer Lehrer der das Auto als 4 Wochen alten Vorführwagen der Niederlassung gekauft hat). Steht tipptopp da ---------> das Auto wird gut behandelt :) Damit steht und fällt alles!

Wenn du einen Mercedes C180 kriegst, der aus 1./2. Hand kommt & immer scheckheftgepflegt wurde, kannst du davon ausgehen, dass du die nächsten 4-5 Jahre keinen Ärger haben wirst außer eben typischen Verschleiß, den man da nicht werten kann! 

Mein Benz wurde und wird gut gepflegt & gewartet, es fehlt an nichts und das Auto steht besser da als manche, die gerade mal 110000 Km runter haben, weil eben immer alles gemacht wird. Ich würde ein Scheckheftgepflegtes Auto aus 1./2. Hand mit bis zu 200000 Km empfehlen, es kommt mehr auf die Vorgeschichte als den Kilometerstand an. 

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

0

Honda Civic 7. Generation, wenn die Getriebelager getauscht worden sind.

Toyota, Lexus, Honda, Mitsubishi, Subaru

Gebrauchtwagen für max. 8500€?

Hi zusammen,

fange Anfang nächsten Jahres in einer neuen Position an und brauche für den Weg ein Auto. Es kann max. 8500€ kosten. Kenne mich leider so überhaupt nicht mit Autos aus. Keine Ahnung was man so an Baujahr, Kilometerstand etc bei Gebrauchtwagen beachten muss.

Ich hoffe, ihr könnt mir einige Modelle vorschlagen, die man sich gut kaufen kann.

Ich möchte auf keinen Fall ein Kombi oder Cabrio. Manuell oder Automatik ist egal. Gerne mehr als 120 PS. Marke bin ich für alles offen.

Vielen Dank und freue mich auf eure Vorschläge.

...zur Frage

Nissan Primera 1.8 Bj. 2000 E10 geeignet?

Ich hab überall schoin geschaut finde aber keine zuverlässige Aussage! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Gebrauchtwagen Mindest-Anhängelast 2000kg

Hallo an die Auto-Kenner!

Ich suche relativ spontan einen günstigen Gebrauchtwagen, der ziehen kann. Der Anhänger hat beladen ca 2000 kg, wenn nicht sogar etwas mehr. Da ich mich nicht so riesig auskenne, mal hier die Frage: Wisst ihr ältere Modelle, die für uns in Frage kämen? Wir hatten bis jetzt den Grand Cherokee Bj 1994, der darf aber eigentlich nur 1600kg ziehen, also viel zu wenig. Über ein paar nette und hilfreiche Antworten würde ich mich freuen!

Liebe Grüße, die Frau Nachbarin :)

...zur Frage

Kann man sich auf DPD verlassen?

Ich habe am Donnerstag über Ebay etwas bestellt und es wird über DPD geliefert. Ist DPD bei einer Paketlieferung zuverlässig? Und wann genau wird mein Paket vor meiner Haustür stehen?

...zur Frage

Gebrauchtwagen mit über 100.000 km kaufen?

Ich würde mir gerne einen gebrauchten Audi oder BMW kaufen (unabhängig ob Diesel oder Benzin) und habe einige gefunden, welche jedoch über 100.000 km haben. Sollte man ein Auto mit so einer hohen Kilometerzahl kaufen? Ab welcher Kilometerleistung müssen größere Reparaturen vorgenommen werden?

...zur Frage

Kleinwagen Automatik mit Wandlerautomatik ohne automatisiertes Schaltgetriebe?

Hallo! Ich such einen Kleinwagen mit Automatik aber ohne nerviges automatisiertes Schaltgetriebe a la Smart. Es soll die gute alte Wandlerautomatik sein die so butterweich ohne große Unterbrechungen schalten.

Welche Modelle gibt es da außer Toyota Yaris (vor Modellwechsel 2005)

Ab Bj. 2005 bis 7000 Euro.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?