ZUU SCHNELL ABNEHMEN?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1)
Hausarzt- bluttest- Schilddrüsenüberfunktion checken lassen
2)
Mehr Kohlehydrate essen.
Morgens zwei semmeln mit belag
Als snack nüsse und milch
Als Mittagessen zwei teller nudeln
Dessert nach wahl
Nachmittags zwei bananen und Buttermilch
Gelegentlich wieder nüsse und samen/ kerne
Und abends Omelette mit käse und dazu brot mit salami.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man kaum isst weil man krank ist kann man gerne mal über 3-4 Tage 5 Kilo verlieren, mir geht es nicht anders. Solange du dein gewicht wieder anfutterst, wenn du wieder normal isst, ist alles im grünen Bereich.
Wenn es jedoch konstant mit deinem Gewicht runter geht, isst du entweder zu wenig (fast jeder schätzt das falsch ein) oder treibst zu viel Sport oder hast gegebenenfalls stoffwechselerkrankungen wie eine Schilddrüsenüberfunktion. Spreche am besten deinen Hausarzt darauf an, dieser kann die Situation besser einschätzen und wird gegebenenfalls Tests durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überwiegend liegt das in der Gesamtkcalbilanz. Dein Körper arbeitet mit Energie. Einerseits verbrauchst du welche, anderer seits führst du ihm welche zu. Speichert tut der Körper nur dann! und nur dann Energie, wenn er zuviel davon hat, also wenn man einen Kcalüberschuss hat. 

Wenn du weniger Kcal aufgenommen hast, als verbraucht, gleicht der Körper die differenz (kcaldefizit) aus, indem er an seine eigene Reserven geht -> man nimmt ab!. 

Grob gesagt, denn da gibt es noch komplexere Vorgänge, die Energie kommt nämlich nicht immer aus Fett. Der Körper greift nämlich sowohl auch Muskulatur oder Glykogenspeicher an. 

Dein Problem ist warscheinlich, dass du dich unbewusst im Kcaldefizit befindest und deshalb immer abnimmst. Entweder isst du zu wenig oder du hast eben einen sehr großen Verbrauch. Zum teil und vor allem, wenn du Krank bist, ist es überwiegend Wasser was du abnimmst. Da du wenig isst, nimmst du kaum Kohlenhydrate auf. Kohlenhydrate bindet Wasser, fehlen diese wird dem Zellen das Wasser entzogen, und optisch macht es keinen Unterschied ob Wasser oder Fett abgenommen wurde, daher immer die fälschliche Ansicht es sei Fett. Sobald man wieder normal isst und Kohlenhydrate aufnimmt, bindet sich wieder Wasser im Körper. Das Ab- und Zunehmen, ist halb so wild, da es sich hier nur um Wasser handelt.

Ich würde dir eher Vorschlagen dein Gewicht durch Muskelmasse steigen zu lassen, als durch Fett. Theoretisch kannst du natürlich mehr Essen (kcalüberschuss) und den Körper Reserven einlagern lassen, dass sieht aber nicht so schön aus. Dann doch lieber eine Gewichtszunahme durch Muskeltraining erzielen.

Ansonsten trägt Genetik und Schilddrüse nur einen minimalen Effekt dazu bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei erst einmal froh!

Sprich mit Deinem Hausarzt! einen ungefähren (strikte befolgt man ohnehin gar nicht) Ernährungsplan entwerfen.

Mach Sport, sooft Du kannst, ohne Dich zu besonderen Leistungen treiben zu wollen.

Das wird schon, viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten einmal einen Arzt aufzusuchen. Wenn man abnimmt obwohl man isst kann es an der Schilddrüse liegen. Das solltest du einmal abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse deine Schilddrüse mal auf Überfunktion prüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Eigentlich braucht man für eine gute Antwort min BMI / Gewicht.

Zwinge Dich zu häufigen guten Mahlzeiten - vielleicht führst du da grob Buch.

Ich mache da viel über Kohlenhydrate - Nudeln.  Und sicher spielt die Genetik mit.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schwöre dir, dass eine der folgenden Behauptungen stimmt:

1. Du unterschätzt deinen Kalorienverbrauch

2. Du hast eine Krankheit

3. Du überschätzt, wie viel du zu dir nimmst. - am allerallerallerwahrscheinlichsten.

Einfach mal ein bisschen Erdnussbutter löffeln und/oder Öl trinken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst du
- kein fastfood
- keine Süßigkeiten
-ernährst du dich ohne Industrie Nahrung wie Cornflakes und ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cindarella234
08.11.2016, 11:44

Ich esse alles mögliche. Schokolade, saure süssigkeiten, fast food, teigwaren fleisch fisch.. und vorallem fast food nicht gerade selten. 

0

Was möchtest Du wissen?