Zutaten von Stevia flüssig Süßmittel überhaupt gesund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wasser, Fruchtzucker und Zitronensäure sind sehr gut untersucht und ganz sicher absolut unbedenklich. ;-)

Kaliumsorbat ist unbedenklich, solange man es sich nicht in Unmengen zuführt.

Steviaglycoside dürfte von dem was drin ist das am wenigsten genau untersuchte sein, scheint aber auch unbedenklich zu sein.

Gesund würde ich das aber nicht nennen. Wasser mit Zucker und einem Zuckerersatzstoff, plus ein Säurungsmittel und ein Konservierungsmittel ist sicher nicht das was ein Arzt verordnen würde. Es ist aber vermutlich weniger ungesund als reiner Kristallzucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gehört das Stevia so oder so nicht gesund für unseren Körper sein soll. Er täuscht im Körper vor das etwas süßes kommt und dadurch macht sich der Organismus bereit dafür es zu verarbeiten. Informiere dich einfach mal im Internet darüber, ich mag hier nicht so halbe Sachen weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja,das weiß mann nicht so genau. Stevia ist eine Pflanze,aber Steviolglycoside werden chemisch gewonnen, sind also nicht mehr natürlich. Kaliumsorbat ist ein Konservierungsmittel aus den Früchten der Eberesche,das intustriell syntetisiert wird. Fruktose ist wieder extra Fruchtzucker.Citronensäure ist ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber Honig, das ist natürlicher und besser als der scheiß stevia Kram 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?