Zustellung von Päckchen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das solltest du niemals machen, ein Päckchen vor die Tür legen. Vielleicht war der Nachbar ja verreist? Nimm lieber künftig gar nichts mehr an, wenn er so selten zu Hause ist. Manchmal schreiben die Zusteller auch keine Benachrichtigungskarte, so dass der Betreffende gar nicht weiß, dass irgendwo ein Päckchen für ihn liegt (das ging mir mal so, und ich dachte, die Sendung wäre verlorengegangen. Dabei lag sie 3 Wochen lang im Restaurant im Erdgeschoss, und ein Kellner hat dann herumgefragt, wer denn nun der Empfänger ist. So habe ich sie dann doch noch bekommen). Da Päckchen nicht versichert sind und du nichts quittieren musstest, könnte es sein, dass du dich noch einmal herausreden kannst. Aber bei Paketen könntest du dann doch Ärger bekommen, wenn sie auf diese Weise verschwinden.

Wenn du für jemanden ein Päckchen annimmst,bist du dafür verantwortlich,bis du es dem rechtmäßigen Empfänger übergibst.Auf keinen Fall kannst du das dann einfach vor seine Tür legen.

Ob du Ärger bekommst,kommt auf die Einstellung des Nachbarn an.Möglich wäre es schon.

sicherlich hast du für die Entgegennahme quitiert und damit hast du die Verantwortung übernommen. gut sieht es nicht für dich aus. Ich wünsche dir allerdings viel Glück, dass das Problem aufgeklärt wird. LG

Du hättest es ihm persönlich übergeben müssen und nicht vor die Türe legen.Jetzt kommt es auf Deinen Nachbarn an......

sicher kannst du das , hättest einen Zettel in den Briefkasten getan ,das du ein Päckchen für ihn hättest

erikamommy 01.04.2012, 14:19

Aber er hjat doch eine Mitteilung von dem Zusteller bekommen...

0
tmobile1946 01.04.2012, 14:21
@erikamommy

was ist das denn für ein komischer Nachbar? Ich nehme nur Päckchen von Nachbarn an, wenn sie mich drum bitten und es dann bei mir abholen...

0
Claud18 01.04.2012, 14:31
@schildi

"Aber er hat doch eine Mitteilung von dem Zusteller bekommen".

Woher willst du das wissen? Bei uns vergessen sie das öfters mal. Nicht nur bei mir, sondern auch bei Bekannten und sogar bei einem Hausnachbarn, für den ich ein Paket angenommen hatte.

0

Was möchtest Du wissen?