Zustand zwischen Schlaf und Wach sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theta-Wellen

In diesen Zustand bist du weit geöffnet und körperlos. Du empfängst ungefiltert. Es ist der Zustand zwischen Wach- und Traumbewusstsein. Ein Zustand unter unendlichen zu denen das menschliche Bewusstsein fähig ist.

In diesem Zustand hast du Einblick in deine Körper-, Zeit- und Raumlosigkeit. Auch viele andere Zustände sind für diese Erfahrung geeignet.

In dem von dir besagten Zustand ist es einfach eine Astralreise oder direkte Kommunikation herzustellen. Auch luzide Träume können möglich sein. Selbstsuggestion (Hypnose) ist auch möglich.

Ich wünsche die viele formlose, zeitlose und raumlose Zustände!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiffNiff
27.11.2016, 19:44

Ich danke dir für die Antwort! Wünsche ich dir auch! ;-)

0

Ich glaube was du meinst nennt man Schlafparalyse.

Das bedeutet, dass du an sich schläfst aber zum Teil auch nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiffNiff
20.11.2016, 11:18

Ich weiß nicht, ob es schon eine Paralyse (Lähmung) war. ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich mich bewegen könnte, wenn ich es gewollt hätte. Aber vielleicht hast du ja auch Recht.

0

Was möchtest Du wissen?