Zuständigkeit Aliens bzw. Weltraum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo FireTim,

Eine zuständige Behörde würden wir dann benötigen, wenn wir Kontakte, sogar regelmäßige, zu Aliens hätten - haben wir aber nicht. Also wozu eine Behörde in der Warteschleife?

Sofern es Aliens (Besucher) im Sonnensystem gibt, sind die uns zwingend extrem weit überlegen. Es ist nicht mehr als eine Hollywood-Idee, daß wir auch nur irgendetwas bezüglich deren Verhalten zu melden hätten.

Definitiv würden die aber nicht mit irgendeiner Regierung über irgendwas verhandeln. Wenn sie etwas von uns wollten, dann wäre das ein Diktat !

Sehr viel wahrscheinlicher ist aber (sofern es sie gibt), daß sie uns völlig ungesehen beobachten würden und irgendwann, ohne jeglichen Kontakt, wieder von dannen ziehen.

Ob es jetzt Aliens bzw. Außerirdisches Leben gibt lassen wir jetzt bitte mal außen vor!

Na ja - eben weil das völlig unklar, im Sonnensystem aber extrem unwahrschein- lich ist, besteht auch kein Handlungsbedarf.

Weltraumpolizei? - Witzig, denn das können wir garnicht !

Schönen Gruß

Danke für das Sternchen

0

Zunächst einmal ist die Menschheit technologisch wohl kaum in der Lage, Weltraumpolizei zu spielen.

Zur eigentlichen Frage: Aus den unzähligen Berichten aus erster Hand im Hinblick auf Alien-Kontakte, welche mir derzeit bekannt sind, geht nicht hervor, dass es eine planetenweit zuständige Behörde für Alien-Angelegenheiten gibt. Es hat vielmehr den Anschein, dass verschiedene Alien-Rassen auf verschiedene einzelne Erd-Regierungen/Behörden Einfluss zu nehmen versuchen bzw. die verschiedenen Erd-Regierungen sich unterschiedliche Alien-Rassen ausgesucht haben, von denen sie Rat akzeptieren und mit denen sie begrenzt zusammenarbeiten.

Darüber hinaus scheint es so eine Art Break-away-Zivilisation zu geben, welche ihr eigenes Ding mit den Aliens macht. Es handelt sich den Berichten zufolge um Fragmente des militärisch-industriellen Komplexes, die sich sozusagen verselbstständigt haben und nicht unter der Kontrolle von Regierungen/Parlamenten der Erde stehen.

Ansonsten siehe auch die Antwort von MysizeXXL.

Es gibt außerirdisches Leben, da sind wir keine Ausnahme

Ein Planet von fast unendlich vielen, eine Galaxie von Trollionen

von Trollionen

Oh, oh. Wenn auch noch die Ionen trollen sind wir verloren... ;)

1

Der Schutz des Luftraumes obliegt bei uns der Bundeswehr. Wenn sie gelandet sind, übernimmt die örtlich zustänige Behörde. Falls die Aliens Straftaten begehen, würde sich sicherlich das BKA dafür interessieren ; - )

Falls die Aliens Straftaten begehen...

...dann würde das unter Diplomatische Immunität fallen - Gnade uns Gott (welcher auch immer) wenn wir das nicht beachten

0
@nax11

Wenn sie akkreditierte Mitglieder des Diplomatenchores wären, wären sie keine Fremdlinge mehr ; - )

0
@Still

Eine Akkretion betrifft nur Diplomaten irdischer Staaten.

Wenn eine überlegene Macht im Sonnensystem zu Besuch wäre, dann wären wir gut beraten von uns aus eine solche Immunität zuzugestehen - es sei denn wir würden es auf ein Kräftemessen anlegen, das für uns in jedem Fall negativ ausginge.

0
@nax11

Wenn die soooo überlegen sind, dann werden die über den irdischen Versuch einer Bestrafung herzlich lachen. Insofern ist Immunität so oder so nicht ihr Ding.

0
@Still

Stimmt - deren "Ding" wäre das nicht - unseres schon.

0

Warum soll man eine Behörde oder Einrichtung gründen für etwas das es nicht gibt? Es gibt ja auch kein Parkverbot für den Teufel vor der Kirche, oder?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das es leben im Universum gibt ist sehr wahrscheinlich. Wenn man sich mal nur den Mars ansieht, dort könnten wir ja schon fast leben. Das ist einer der nächsten Planeten. Das Universum ist so riesig

1
@Anonymus52738
dort könnten wir ja schon fast leben

das ist noch ein langer Weg, auch wenn ich hoffe, dass es so schnell wie möglich gelingt längerfristige Aufenthalte zu ermöglichen, dennoch viele Jahrzehnte bis zu ersten Stationen und die Suche nach Spuren von Leben ist aufwändig - mit Menschen vor Ort würde alles so viel schneller gehen

künstliche Atmosphäre falls gelingt, wohl Jahrhunderte;

weit entfernt von "fast" leben, auch wenn das in Relation zur Venus oder Gasplaneten und Monden wiederum stimmt, der aktuell ähnlichste Planet.

https://en.wikipedia.org/wiki/Life_on_Mars#Liquid_water

Lediglich bestimmte Extremophile (Halophile) uns bekannter Organismen könnten dort im Boden überdauern, aber nur an wenigen Stellen sollten diese Wasser enthalten und im Sommer am Äquator "auftauen" oder unterirdisch flüssig bleiben https://en.wikipedia.org/wiki/Endolith#Survival

https://en.wikipedia.org/wiki/Life_on_Mars#Water_salinity_and_temperature

Es gibt einen Ort auf der Erde, wo an einem bestimmten Punkt keinerlei Leben existiert, dieser wird als dem Mars am ähnlichsten bezeichnet, aber der Mars ist noch lebensfeindlicher https://en.wikipedia.org/wiki/McMurdo_Dry_Valleys#Life

1

Was möchtest Du wissen?