Zustände ähnlich wie Schwindelattacken. Bitte um HILFE!?

3 Antworten

Ich hätte ja gesagt, dass du nen Lagerungsschwindel hast, da du aber schon  mehrfach beim HNO warst, dürfe das eigentlich ausgeschlossen sein. Wurden Bluttest gemacht und Entzündungen ausgeschlossen?

Geh doch mal zu einem Heilpraktiker, auch wenn du evtl. nichts davon halten würdest, könnte dieser einen anderen behandlungsansatz haben bzw. andere Ursachen kennen!

Bzgl. des Neurologen, solltest du einen anderen aufsuchen und neue Tests machen lassen!

Danke. Ja Bluttests sind gemacht worden und hier wurde auch nichts gefunden!

0

Hallo Habe, 

mein tipp: setzen dich morgens nach dem aufstehen 20 Minuten auf einen Stuhl (wenn möglich die Wirbelsäule gerade) und konzentriere dich nur auf deinen Atmung (wenn möglich doppelt so lange aus wie ein atmen).

Liebe grüße, Daniel

Danke werd ich machen.

0

Als ich im Krankenhaus war, wurde ich von meiner HNO Ärztin zum Diagnostiker gebracht und er hat mit verschiedenen Untersuchungen z. B. mit einer bestimmten Brille, wo er die Pupillenbewegungen sieht. Hier hat er festgestellt, dass meine linke Pupille nach innen wegdriftet. Das erklärt den Schwindel. Und die Entzündung des Gleichgewichtsorgans im Ohr. Dann machte er bestimmteBewegungen mit meinem Kopf.

Vielleicht hilft es dir weiter. Viel Glück !

Hatte ich auch, leider nichts :( danke

0

Wieso bin ich ständig krank?

hallo, ich bin ständig krank.Angefangen hat alles letztes Jahr Dezember mit einem Paukenerguss. Von da an bin ich halt ständig krank,als es im April nicht besser war ,war ich bei einem HNO Arzt,der lediglich eine verschleppte Nebenhöhlenentzündung feststellte & mir Antibiotika verschrieb.Seiner Meinung nach ging es meinen Ohren gut.Trotzdem war ich weiterhin alle 2-3 Wochen richtig extrem erkältet & konnte nichts.Irgendwann bin ich nochmals zum Hausarzt,der einen chronischen Paukenerguss diagnostisierte & eine Allergie und eine Mandelvergrößerung für die Auslöser hielt.Daraufhin bin ich nochmals zu einem anderen HNO Arzt,der mir riet,mir die Mandeln entfernen zu lassen.Dies passierte dann auch Ende September.Die Allergie hat er abgestritten,allerdings ohne einen Allergietest o,ä zu machen. Nach der OP war ich 4 Wochen nicht erkältet,was an ein Wunder grenzt,aber von da an bin ich wieder alle 2 Wochen richtig krank (also Ohrenschmerzen,schlapp,Nase & Nebenhöhlenkomplett dicht &&&).Vor 2 Wochen war ich dann beim Hausarzt,der mit Kijimea (Immunkur) für 2 Wochen verschrieb.-bis jetzt ohne Erfolg,im Gegenteil ich habe das Gefühl,dass ich durchgehend krank bin/durchgehend Piepen und Druck auf den Ohren, Nasescheidewandverkrümmung?

...zur Frage

Was passiert mit einem Menschen, wenn er aus Passagierflugzeughöhe vom Himmel fällt?

Angenommen ich springe bei, sagen wir mal ca. 12000 Meter Höhe aus einem Passagierflieger, ganz ohne Fallschirm und ungebremst..

Dass von mir bei dem Aufprall auf dem Boden nur noch Atome übrig sein würden, ist mir natürlich klar.

Aber ich frage mich, was mit mir in dem Zeitraum während des Falls passiert. Wie würde sich der Sauerstoff und Druckunterschied auf mich auswirken? Werde ich schon vom Wind auseinandergerissen bevor ich lande? Werde ich eingefroren, wenn ich durch Regenwolken falle? Von wie ca. hoch muss ich fallen, damit ich wie ein Asteroid anfange zu glühen? Und werden von mir wirklich nur noch Fitzel übrig bleiben, wenn ich mit der vollen Geschwindigkeit auf dem Boden knalle?

Die Fragen sind natürlich nur rein theoretisch. Ich habe absolut keine Lust, die Aktion selbst auszuprobieren.^^

...zur Frage

Ohren ausspülen, tut was weh?

Hallo ich wollte mal wissen ob es weh tut wen man beim Arzt die Ohren ausgespült bekommt. Und wie funktioniert das ? Macht das überhaupt der Hausarzt oder muss man zu HNO Arzt ?

...zur Frage

Mit Halsschmerzen zum Hausarzt oder zum HNO - Arzt gehen?

Hallo Leute,
ich habe seit heute morgen sehr starke Halsschmerzen. Kann weder schlucken noch reden. Die Frage ist aber ob ich zum Hausarzt neben an gehen soll, damit sie mir Medikamente verschreiben können oder soll ich zum HNO Arzt gehen, aber der ist zurzeit geschlossen. Deswegen hab ich keine andere Wahl zum Hausarzt zu gehen. Geht das aber ?
Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?