Zuschuss für Kindergartenplatz

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann bei geringem Einkommen einen Antrag auf Gebührenbefreiung oder Betreuungszuschuss beim zuständigen Jugendamt stellen. Außerdem nachgewiesen werden, dass eine Fremdbetreuung erforderlich ist, da die Eltern berufstätig sind oder dazu nicht in der Lage. Ich würde beim zuständigen Jugendamt nachfragen und mich beraten lassen, in so einem Fall, wenn beide Eltern eingeschränkt sind, sind sie mit Sicherheit anspruchsberechtigt, sei es finanzieller Art oder Unterstützung in der Erziehungshilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaller8877
14.07.2013, 22:34

Danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?