Zuschüsse zum Krankengeld

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum Krankengeld kann zusätzlich ALG-II beantragt werden.

Zu beachten ist, daß das Krankengeld (als Lohnersatzleistung) ohne jegliche Abzüge angerechnet wird (keine Einkommensfreibeträge wie z. B. beim Arbeitslohn).

Das heißt, übersteigt das Krankengeld das persönliche Existenzminimum gibt es nichts....

wie ist denn ER zurzeit versichert? PKV? wenn doch gesetzlich Krankenversichert, dann verstehe ich nicht, warum du schreibst: Krankenversicherungen schliessen zudem Rückenprobleme ebenfalls aus ihrem Leistungen aus.

grundsätzlich kann man aber ALG2 (Hartz IV) beantragen.

Quark1976 25.03.2014, 12:59

Hatte mich falsch ausgedrückt. Nicht Krankenversicherungen, sondern die Berufsgenossenschaft und private Zusatzversicherungen schliessen Bandscheibenprobleme aus.

0

Was möchtest Du wissen?