Zuschüsse wenn man Waisen aufnimmt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo. es besteht die möglichkeit sich als pozentielle pflegeeltern registrieren zu lassen, ob die kinder dann auch entsprechend waisen sind, muss nicht sein. kann auch sein dass die kinder aus zerütteten verhältnissen kommen. desweiteren ist dabei zu beachten dass die kinder dann eventuell auch nur auf zeit bei den pflegeeltern bleiben, sofern die leiblichen eltern denn auch leben und die bedingungen für eine familiezusammenführung bestehen. desweitere kann man sich erkundigen, ob die möglichkeit einer adoption besteht. für beide fälle gibt es strengen staatliche auflagen, welche auch von zeit zu zeit von amtlicher seite auch überprüft werden. in den ersten beschriebenen fall einer übernahme der pflegschaft für ein kind gibt es von seiten des staates eine monatliche unterstützung für den zeitraum der pflegschaft. bei einer adoption sieht es so aus dass außer dem anspruch von kindergeld keine weitere finanzielle unterstützung des staates vorgesehen ist. gruß

Wenn du ein Waisenkind aufnimmst, aber nicht adoptierst, geht dsas nur über eine Pflegschaft vom Jugendamt in loco parentis. Und dann erhält man Pflegegeld. Aber: Das Jugendamt kann solch eine Pflegschaft auch wieder beenden, zB weil sich ein Verwandter gefunden hat, der das Kind aufnimmt, weil es anderweitig adoptiert wird etc.

Googel mal nach Pflegschaft/Pflegekind, dann erfährst du mehr.

Besser du erkundigst dich direkt beim Jugendamt, oder du googelst. Hie wird dir vermutlich kaum jemand helfen können.

Rechtsfrage - Kindergeld falsch überwiesen?

Für das volljährige Kind (befindet sich in Ausbildung) wird Kindergeld gezahlt.

Da das Kind volljährig geworden ist, musste ein neuer Antrag gestellt werden. Das Kindergeld sollte nicht auf das Konto des Kindergeldberechtigten (Mutter) überwiesen werden, sondern auf das Konto der Person G, welche eine uneingeschränkte Generalvollmacht besitzt. Dies wurde ausdrücklich beantragt.

Die Familienkasse hat dies nicht beachtet und das Geld inkl. Rückzahlung i. H. v. 1532,00 € auf das Konto des Kindergeldberechtigten überwiesen. Der Kindergeldberechtigte zahlt das Geld freiwillig nicht zurück.

Welche Rechte hat Person G aufgrund der uneingeschränkten Generalvollmacht nun? Muss die Familienkasse für den Schaden, den sie zu verantworten hat, zahlen?

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn mein Vater den Unterhalt zu spät zahlt?

Vorwissen: Ich wohne im Moment bei Bekannten auf "Miete". Ich zahle ihnen monatlich 250 Euro, um meine Kosten abzudecken. Davor habeich zwei Jahre in Pflegefamilien gewohnt. Meine Eltern leben getrannt, meine Mutter ist arbeitslos. Ich habe zu ihr keinen Kontakt mehr.

Ich habe von August 2015 bis Juni 2016 monatlich folgende Summen bekommen: 465,00 Euro Bafög. Davon hat 389,00 Euro das Amt bezahlt und 76,41 Euro mein Vater. Zusätzlich hat mein Vater mir monatlich das Kindergeld in der Höhe von 190,00 Euro monatlich freiwillig überlassen. Das hat alles ohne Beschwerden geklappt.

Nun habe ich für das neue Schuljahr einen neuen Bescheid erhalten. Da mein Vater eine Gehaltserhöhung hatte, muss er nun auf mehr zahlen. Folgende Summen sind das:

Juli und August 2016 jeweils: Insgesamt 465,00 Euro, davon 204,00 das Amt und 261,48 mein Vater.

September 2016: Insgesamt 465 Euro, davon 91,00 das Amt und 373,98 mein Vater.

Oktober 2016 bis Juni 2017 jeweils: Insgesamt 504,00 Euro, davon 178,00 das Amt und 326,00 mein Vater.

Anfangs weigerte sich mein Vater, diese Summer zu zahlen. Deshalb stellte ich einen Vorausleistungsantrag. Dieser wurde allerdings abgelehnt, da mein Vater aussagte, dass er das Geld bezahlen werde. Daraufhin hat er für Juli und August jeweils 100 Euro überwiesen. Allerdings fehlern mir ja noch 322,96 Euro. Diese Summe möchte er über die Monate September bis Juli aufteilen. So bekomme ich monatlich von ihm 363,19 Euro. So habe ich dann bis Juli das Geld, was mir jetzt fehlt, zusammen.

Das Problem ist aber, dass ich das Geld jetzt brauche. Ende Septemeber steht eine Studienfahrt an (etwa 300 Euro). Da ist aber die Verpflegung noch nicht dabei. Da diese im Ausland ist, kann ich dort mit 100 Euro Verpflegung rechnen. Ich habe für die Schulematerialien über 100 Euro ausgegeben. Für den anstehenden Herbst brauche ich eine neue Garderobe, da meine Kleidung mir mitterlweile viel zu klein ist. Ich habe monatlich die 250 Euro, die ich für August leider noch nicht zahlen konnte, da mir im Moment das Geld fehlt. Die Miete von Juli konnte ich noch knapp nachzahlen.

Im Moment habe ich einen Kontostand von 16 Euro und Schulden von 250 Euro.

Ich brauche die 322, 19 Euro also diesen Monat noch, mein Vater weigert sich aber. Vom Amt selbst bekomme ich nur die Aussage, dass das so in Ordnung sei, solange mein Vater am Ende (also im Juli) alle Kosten abdecke.

Was kann ich nun machen? Wie kann ich vorgehen, dass ich das Geld, das in meinen Augen eine hohe Summe ist, jetzt schon haben kann?

...zur Frage

Muss ein Supermarkt jede Pfanddose annehmen (egal welche Marke)?

Hey liebe Community!

ich habe mal wieder eine wichtige Frage. Ich habe bei mir zuhause mal aufgeräumt und ganz viele leere Pfanddosen der Marke sexergy gefunden. Nun, da wollte ich diese eben recyceln und im Supermarkt abgeben. Nachdem es bei diesem einen (Rewe) nicht geklappt hat bin ich noch Deka, Penny, Lidl und Aldi abgefahren. Nirgends wollte ein Automat meine Dosen akzeptieren Er meldete stets: "Markt akzeptiert Marke nicht".

Im Hinterkopf weiß ich, dass ein Markt, der selbst Pfand-Aludosen vertreibt, auch zur Rücknahme verpflichtet ist. Doch richtet sich das explizit an die Marken, die er auch selbst vertreibt oder MUSS er ALLE Marken von Dosengetränken mit Pfandlogo annehmen?

Ich habe etwas recherchiert. Die Marke sexergy wird wohl nicht mehr vertrieben, aber damals habe ich sie ja gekauft. Da wurden sie noch vertrieben. Das war 2009. Schon etwas länger her, aber es kann doch nicht sein, dass das mein Pech ist und ich jetzt darauf sitzen bleibe?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Mit den besten Grüßen Businesser

...zur Frage

Muss ich meinem Sohn noch Kleidung kaufen?

Guten Tag,

Mein Sohn ist 17 Jahre alt und hat seit dem er 15 ist jeden Sommer einen 6-wöchigen Ferienjob gemacht. Neben der Schule geht er einem Minijob nach in dem er 450 euro im Monat verdient. Er weigert sich aber, seine Kleidung selber zu bezahlen und verlangt sogar von mir zusätzlich Geld für Essen, weil ihm mein täglich frisch gekochtes Essen nicht schmeckt. Jetzt zum neuen Schuljahr möchte er, dass ich ihm alle Schulsachen kaufe. Ganz nebenbei macht er nichts im Haushalt und verlangt von mir, dass ich ihm alles bezahle, dabei gibt er sein ganzes Geld für Reisen aus, während ich nur knapp über die Runden komme. Welche Rechte habe ich ?

...zur Frage

Welche Rechte habe ich?? Im Urlaub?

Im Urlaub waren wir für 1 Woche in der Türkei in Istanbul haben uns für pro Tag 200 Lira geeinigt. Endsumme betrug 1600 Lira
Haben eine Quittung erhalten. Nach Paar Tagen haben wir bemerkt, dass 1600€ abgebucht worden ist anstatt 1600 Lira. Leider haben wir die Quittung nicht mehr. Was können wir tun? Bekommen wir das Geld zurück?

...zur Frage

Unfallversicherung? Asthma...and Co

Hallo an Alle,

und zwar habe ich eine Unfallversicherung bei der Allianz. Möchte aber wissen ob ich Anspruch hätte, wenn ich in nach dem Vertragsabschluss einige Krankheitsbilder erkrankt worden bin. Wie Asthma,Allergien,LWS und BWS Syndrome.

Kennt sich denn jemand damit aus?

Würde gerne Ratschläge von euch hören wollen,bedanke mich Voraus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?