zuschüsse vom arbeitsamt bei 400 euro job

4 Antworten

Was ist das denn für eine Maßnahme? Machst Du eine Umschulung? Bezahlt das Amt dies?

Es kann sein, dass das Amt dann sagt, dass Du lieber die Maßnahme weitermachen sollst, da dies langfristig für Dich mehr Chancen beinhaltet später ganz aus dem Bezug rauszukommen.

Bei einem 400 Euro Job würdest Du ja doch nur wieder auf Geld vom Amt angewiesen sein, es sei denn Du hast Aussicht auf eine Vollzeitanstellung.

Letztendlich kann nur Dein Sachbearbeiter Dir Genaueres sagen.

Würde sofort zum Jobvermittler gehen und dies abklären!

du darfst als ALG II Empfänger nur zusätzlich ca. 170€ verdienen, den rest musst du abgeben!

Trotz 400 Euro Job (20Std.) weiter Bewerbungen schreiben?

Hallo,

ich habe erfahren, dass wenn man einen 400 Euro Job macht (mit 20 Stunden die Woche für 5 Euro), dass man dann nicht mehr ständig zum Arbeitsamt rennen muss und Bewerbungen schreiben muss. Entscheidend hierbei sollen die 20 Stunden sein. Stimmt das?

Gruß

...zur Frage

Ich habe eine Maßnahme vom Arbeitsamt aufgedrückt bekommen, was soll ich tun?

Ich habe eine Maßnahme aufgedrückt bekommen vom Arbeitsamt. Fange im Februar wieder mit meiner Schule an. Die Maßnahme ist für mich eigentlich total sinnlos und eher gedacht für Jugendliche die einen Abschluss haben aber keinen Job. Ich würde lieber als Aushilfe arbeiten gehen denn die Maßnahme ist auch nur teilzeit. Würde das funktionieren eher arbeiten zu gehen als die Maßnahme anzutreten? Mit dem arbeiten meine ich 100€ Eigenbedarf von dem Nebenjob ganz ohne Amt schaff ich das nicht ,weil ich im Februar erstmal meine 10Klasse wieder anfange. 

...zur Frage

meine mutter schmeisst mich raus U25

hallo.

ich muss von zuhause raus da meine mutter mich raus schmeisst sie hat sich jetzt eine kleine ein zimmer wohnung gesucht wo kein platz für mich ist da wir uns noch nie so gut verstanden haben und es jetzt nur noch schlimmer geworden ist will sie mich entgültig raus werfen. ich bin erst 19 und hab zurzeit auch nur ein 400€ job ich bin beim arbeitsamt arbeitssuchend gemeldet aber habe bis jetzt noch nichts gefunden aber ich brauch dringen eine unterkunft da meine mutter schon zum 1.4 auszieht und wo soll ich dann hin? von 400€ kann ich mir die miete nicht leisten höchsten nur ein teil würde ich irgendwelche zuschüsse bekomme vom amt? meine mutter ist zur zeit selber arbeitslos und bekommt arbeitslosen geld also kann sie mich auch nicht unterstützen weiss jemand welche möglichkeiten ich habe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?