Zuschüsse für Väter

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit 1050 € Rente plus Unterhalt und Kindergeld liegst du über dem Betrag der Grundsicherung Da Wohngeld nicht bewilligt wurde, liegst du also auch da über den höchsten Einkommenssätzen.

Sonst gibt es da nichts mehr. Dass du schulden hast, ist nicht Sache der Allgemeinheit. Wenn dir diese wirklich über den Kopf wachsen, kannst du nur in die Schuldnerberatung.

Der einzige für dich gangbare Weg ist, die AUSGABEN zu reduzieren.

Es ist schwer als alleinerzeihender bzw alleinerziehende vielleicht zu den eltern ziehen wenn sie genugend platz haben sie haben sicherlich verstandniss und das mkt der wohnung es gibt ja soetwas wie mutterkindheime deshalb vielleicht auch vaterkind bzw eine ausnahmemoglichkeit, oder vielleicht einen anderen arbeitsplatz suchen oder vielleicht auch den forderverein fragen ich meine dass ist ja selbstverstandlich in solchen situationen oder eventuell unterhaltsanfrage bei der mutter wenn das nicht geht eventuell bei einer beratungsstelle nachfragen wenn es schlimm kommt also von der schilderung denke ich es ja nicht aber hier die buhler tavel bzw die bieten jobs einfacher art fur jugendliche an wenn die tochter etwas dazu verdienen will und wenn die tochter uber die geldknappheit noch nicht bescheid weis, dann unbedingt aufklaren, denn als ich erfahren habe dass meine mutter keinen pfennig uberschuss hatte habe ich meine anspruche zuruckschrauben und mehr verstandniss aufbringen konnen obwohl ich damals 5 war. Denn als ich gesehen habe wie siedarunter leidet mir und meiner 3 jahre jungeren schwester nicht das geben zu konnen was sie sich wunschte hat es mich sehr verletzt und mich geschockt mehr als wenn ich meine wunsche runterschraubte und naja sie hatten sich da auch schlagartig geandert, da war dannnicht mehr der dumme kindheitstraum ein pferdchen u haben sondern meine mutter glucklich zu sehen und mit ihr zeit zu verbringen und nur 1 sie geben ihrer tochter mehr mit liebe als sie es mit geld tun konnten und ich denke wenn sie sie aufklaren wird sie es verstehen und versteht sie es wird sie auch nicht bose oder beleidigt sein wenn sie ihr eben mal einen wunsch abschlagen mussen. Ich hoffe ich konnte ihnen etwas helfen, und naja sie haben mir aber auf jeden fall bewiesen dass nicht alle manner bzw vater schweine sind.;)

Viel Glück noch im weiteren lebensweg grus orakel ich bin ubrigens 14

Ridoth63 03.07.2014, 18:09

Ja,lieber Orakel damit hast Du Recht,meine Tochter versteht das auch sehr gut und schraubt auch ihre Ansprüche zurück,aber ab und zu möchte sie auch mal, was heisst möchte,sie braucht dann auch neue Anziehsachen denn als 11jährige kann man beim wachsen zu schauen.Ich danke Dir

0
DelphisOrakel 04.07.2014, 13:46
@Ridoth63

Vielleicht beim ausverkauf einkaufen gehen oder wenn etwas billiger ist 2 paar ein jetzt passendes und fur spater ein etwas groseres. Bei turkischen geschaften sind die jens meistens billiger. grus orakel

0

Kann dir leider nur den einen Rat geben,euch eine angemessene Wohnung zu suchen und dadurch die monatlichen Kosten zu senken !

Wohngeld wurde ja schon abgelehnt und für eine andere Sozialleistung hast du leider zu viel anrechenbares Einkommen. Der Unterhaltsvorschuss + das Kindergeld wird zwar auf den Bedarf deiner Tochter angerechnet,ändert aber im Endeffekt nichts am gesamten anrechenbarem Einkommen,was auf euren Bedarf angerechnet wird.

Euer Bedarf bzw.Anspruch beträgt also derzeit wie folgt :

  • Regelsatz du 391 €
  • Alleinerziehenden Mehrbedarf für 1 Kind unter 18 Jahren,12 % deines Regelsatzes,46,92 €
  • Regelsatz Tochter 261 €
  • angemessene Kosten für Unterkunft und Heizung 650 € ( vorausgesetzt )

Würde also ein derzeitiger Bedarf von 1348,92 € betragen.

Du hast 1050 € Rente + 184 € Kindergeld + 180 € Unterhaltsvorschuss ( Anrechnung auf Bedarf der Tochter ) = 1414 € gesamtes Einkommen.

Selbst wenn du ggf.noch Versicherungsbeiträge beim Sozialamt geltend machen könntest und somit auf max.30 € Abzügen von der Rente kommen würdest,blieben immer noch mehr anrechenbares Einkommen als Bedarf.

Erst wenn du keinen Anspruch mehr auf Unterhaltsvorschuss hast,wirst du Anspruch haben,aber dann habt ihr noch weniger als jetzt.

Gibt es da noch andere Möglichkeiten an irgend welche Zuschüsse zu kommen?

Minijob, selbständige nebenberufliche Tätigkeit, Kapitaleinkünfte, Vermietung und Verpachtung.

Bekommen sie keinen Unterhalt von der Mutter? Vielleicht gibt es die Möglichkeit einer Aufstockung durch die Grundsicherungß dort kann die Rente evt,aufgestockt werden,oder einen Nebenjob?

Vielleicht findet auch die Tochter einen Job? Zeitungaustragen,Nachhilfe?

Ridoth63 03.07.2014, 17:52

Nein,da die Mutter Krank ist geht sie auch nicht arbeiten.Bekomme nur Unterhaltsvorschuss und das sind 180€.Mit der Aufstockung habe ich auch schon probiert und Nebenjobs sind hier sehr rar,vor allen kann ich nicht mehr alles machen da ich einen Schlaganfall vor Jahren hatte,würde gerne eine leichte Nebentätigkeit annehmen!

0
ainos 04.07.2014, 01:08
@Ridoth63

Vielleicht eine andere Wohnform,eine WG? Warum nicht ß Oder in der Zeitung leichte Hausmeistertätigkeit mit einer kostengünstigen Wohnung?

Habt ihr Hotels? Einmal die Woche eine Nachschicht an der Rezeption?

Hundesitter? Haben sie ein Hoby das sie ausbauen könnten um etwas zu verdienen?

0

sucht euch mal eine günstigere Wohnung,du lebst über deine Verhältnisse,da bekommste nichts vom amt

Ridoth63 03.07.2014, 17:42

Hallo,das ist hier in der Gegend von Bonn noch günstig mit WBS Kaltmiete 440€ für 3Z. nur die Nebenkosten steigen ja immer weiter

0

Deine Miete ist viel zu hoch.

Du solltest Dir eine andere Wohnung suchen.

Kannst Du nicht einen Nebenjob annehmen ?

Was möchtest Du wissen?