Zuschüsse für Reha-Patient nach Herzinfarkt wg. Verdienstausfall.?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er keine Versicherung für diesen Fall hat muss er mit dem Krankengeld auskommen, es wird etwa ein Jahr lang gezahlt wenn das nötig ist.

Danke für den Stern!

0

Dein Vater wird nur das Krankengeld bekommen. Dieses beträgt 70 % des Bruttoeinkommens, höchstens 90 % des Nettoeinkommens. Damit wird er nicht viel weniger als sein normales Gehalt bekommen. Du siehst also, dass Eure Existenz nicht bedroht ist.

danke. Unsere Existenz ist es ja gar nicht. Ich bin schon lange ausgezogen. ;-) Wir Kinder sind groß und haben schon selber Kinder. ;-)

0

Sechs Woche zahlt der AG, dann die Kranlenkasse das Krankengeld: 75 Prozent des regelmäßigen Nettoverdienste. Weiter Zuschüsse gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?