Zusatzstoffe im Essen unverträglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sehr wahrscheinlich liegt es an der Essensumstellung, ggf. in Tateinheit mit einer psychosomatischen Komponente. 

In recht seltenen Fällen kann es auch mal eine Allergie sein, sprich Allergene in der Nahrung wären dann verantwortlich. dies ist jedoch recht selten der Fall. 

Wie auch immer, sprich das mal mit einem der Ärzte an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dein Körper muss sich erst an die regelmäßige kost gewohnen. Glaub mir, nach 6 wochen wird besser und du wirst glücklich sein dass sich dein körper wieder dran gewöhnen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht aber ich glaube eher, dass dein Magen und der von anderen Patienten sich erst wieder an normales Essen gewöhnen muß. Du hast ja wahrscheinlich schon längere Zeit viel zu wenig gegessen. Darum die Anfangsschwierigkeiten. Ich hoffe du wirst gesund. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Körper Essen nicht gewohnt ist ist es nur natürlich das der Körper darauf reagiert. Das hat mit der Klinikküche ganz bestimmt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halo A.,

sprich doch einmal mit Deinen Ärzten/Therapeuten darüber!

Du bist ja genau an der richtigen Stelle dafür :)

Denke daran, dass alle von Dir beschriebenen Beschwerden auch aus psychosomatischen Gründen kommen können, oder eben von der Umstellung der Ernährung an sich.

Wenn man sich lange Zeit ungesund (zu wenig, das falsche) ernährt hat, fällt es dem Körper nicht immer leicht sich wieder an regelmäßig gesundes Essen zu gewöhnen.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Mal die Packung einfach Mal Mitnehmen und Mal zeigen.Fileicht sind Bakterien drin oder so die so ne Bauchschmerzen kommen.Nadan gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?