Zusatzgerät für Kabelfernsehen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,
Kabelkunden sind von der Umstellung nicht betroffen!

Kabelbetreiber empfangen die Signale der Sender per Satellit und speisen die Programme ins Kabelnetz ein.
Wahrscheinlich werden die digitalen Signale analog und digital in das Kabelnetz gespeist.


Am 30. April 2012 endet die analoge Satellitenübertragung.

Kabelfernsehkunden sind von der Abschaltung in der Regel nicht betroffen

  • Kabelkunden können in der Regel neben einem umfassenden digitalen Angebot auch künftig analoge Fernsehprogramme empfangen.
  • Kabelkunden können in der Regel auch weiterhin ohne zusätzliche Empfangsgeräte fernsehen. Sie behalten die Wahlfreiheit zwischen analogem und digitalen Fernsehen.
  • Aus technischen Gründen können vereinzelt auch bei Kabelkunden Laufbänder oder Texttafeln mit Hinweisen zur Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens erscheinen. Kabelkunden sind von den Hinweisen in der Regel nicht betroffen.

Quelle: http://anga.de/infothek/abschaltung-des-analogen-satellitenfernsehens2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du gehört hast das 2012 das Analoge TV abgeschaltet wird ist das teilweise richtig.Betrifft aber erstmal nur Analogen Sat Empfang.Bist du Kabelkunde betrifft es dich nicht.Wer jetzt noch Analoges Sat TV hat muss spätestens bis April 2012 umrüsten auf Digitales Sat TV.Wer das nicht macht kann danach kein Analoges Sat TV mehr empfangen.

Von http://www.derwesten.de/nachrichten/technik/Das-analoge-Satelliten-TV-steht-vor-dem-Ende-id4581245.html

Besitzer von analogen Satellitenschüsseln sollten sich nach einer Alternative umsehen. In einem Jahr wird das analoge Satelliten-Fernsehen abgestellt. Landesweit sollen 700.000 Haushalte betroffen sein. Ein kleiner Ratgeber für mögliche Alternativen Am 30. April 2012 wird das analoge Satelliten-Fernsehen in Deutschland abgestellt. Millionen Zuschauer sind besorgt, ihre Lieblings-Sender nicht mehr empfangen zu können. Dabei sind nur wenige betroffen. Und selbst ihnen droht kein schwarzer Bildschirm, wenn sie rechtzeitig handeln.Wer genau ist von der Abschaltung betroffen? Alle Haushalte, die ihre TV-Programme noch über eine analoge Satellitenanlage empfangen. Und nur die. Landesweit sind das nach Schätzungen von Experten etwa 700 000.Wie kann ich herausfinden, ob meine SAT-Anlage analog oder digital ist? TV-Programme wie Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1 und ProSieben bieten auf der Videotextseite 198 einen entsprechenden Service. Nur wer dort auf seinem TV-Bildschirm den Hinweis findet, dass sein analoges Angebot am 30. April 2012 abgeschaltet wird, ist zum Handeln gezwungen. Warum schalten die Programmveranstalter die analoge Übertragung auf dem Satelliten überhaupt ab? Zum einem beansprucht das digitale Signal wesentlich weniger Übertragungskapazität bei gleichzeitig besserer Bild- und Tonqualität. Das ermöglicht eine wesentlich größere Programmvielfalt. Außerdem ist eine parallele Ausstrahlung des gleichen Programms in unterschiedlicher Qualität heute noch zu teuer. Warum ändert sich vorläufig nichts für Zuschauer, die ihr Programm über einen analogen Kabelanschluss empfangen? Die großen Kabelnetzbetreiber wandeln die digitalen Satellitensignale wieder in analoge um. Schon weil sie Angst haben, Kunden zu verlieren. Kann ich dann nicht einfach auf analoges Kabel-TV umsteigen? Können schon, sofern in der Straße ein Anschluss liegt. Es lohnt sich aber nicht. Denn anders als beim SAT-Empfang werden beim Kabel monatliche Gebühren fällig. Außerdem wird auch dort das analoge Signal nicht ewig eingespeist. Gibt es Alternativen? Ja. Entweder das kostenlose digitale terrestrische Fernsehen (DVB-T) oder Fernsehen via Internet. Bei DVB-T ist die Zahl der empfangbaren Sender allerdings beschränkt und von Region zu Region unterschiedlich. In manchen Regionen ist es gar nicht zu empfangen. Internet-TV dagegen bietet eine extrem große Zahl von Programmen, ist aber mit weiteren Kosten verbunden. Zudem sind die Leitungen auf dem Land nicht überall schnell genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wäre mir neu, es sei denn wenn auf Digital TV umgestellt wird, dann bekommt man andere Dosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab 01.04.2012 wird das analoge tv abgestellt, wenn du also über analgo empfängst dann musst du dir ein zusatzgerät kaufen! ansonsten nicht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?