zusatzfrage: gallen op + blinddarmentfernung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine Gallenblasenentzündung hast, können diese Schmerzen ausstrahlen. Du bist doch sicher bei einem Gastroenterologen in Behandlung? Die Gallenblase sollte z. B. entfernt werden, wenn öfters ein Stein abwandert. Häufig ist das mit Koliken verbunden. Das Abwandern der Steine kann sehr gefährlich werden.

Wenn es keine Anhaltspunkte für eine Blinddarmentzündung gibt, werden sie Dir diesen normalerweise nicht entfernen.

Eine Gallenblasenentfernung ist der häufigste chirurgische Eingriff. Die OP dauert ca. eine halbe bis maximal eine Stunde.

Der HA hat per Ultraschall den Stein festgestellt... Und er meinte dann das der Stein inkl blase raus sollte... Weil immer wieder Steine sonst kommen können...^^

Und das mit dem blinddarm, ich hab halt öfter schmerzen in dieser gegend deswegen... Ich meine damit auch das se wenigstens danach schauen wenn ich schon "schlafe"

Danke für deine Antwort.

0
@H3LLOK1TTY

Normalerweise überweist der HA zum Gastroenterologen. Aber spätestens, wenn Du mit der Einweisung ins Krankenhaus gehst, wird Dich dort vorab ein Arzt untersuchen. Er wird ganz bestimmt auch Deinen Blinddarm untersuchen und die Blutergebnisse ansehen.

Viele Menschen haben Gallenblasensteine und wissen es nicht. Wenn diese keine Beschwerden machen, muss die Gallenblase auch nicht raus. Es ist richtig, dass Gallenblasensteine immer wieder kommen können, solange die Gallenblase da ist. Wenn die Gallenblasensteine also Probleme machen, ist es unbedingt sinnvoll, die Gallenblase zu entfernen.

Der Chirurg im Krankenhaus wird bestimmt feststellen, ob Deine Schmerzen ursächlich von der Gallenblase oder vom Blinddarm kommen. Und er wird dann sicher auch vorher die Entscheidung treffen, was bei Dir gemacht wird.

Die Gallenblase wird normalerweise minimalinvasiv entfernt, d. h. es werden ca. 4 kleine Löcher in die Bauchdecke gemacht. Das größte Loch in der Nähe des Bauchnabels, daraus ziehen sie dann die Gallenblase. Die anderen Löcher sind für die Instrumente wichtig. Hinterher sieht man von dem Eingriff fast nichts bzw. gar nichts.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie beides zusammen machen. Aber ich denke auch nicht, dass Du sowohl mit Blinddarm als auch mit Gallenblase Probleme hast.

1

Das sind Schmerzen von der Gallenblase. Auch sie liegt rechts, wie der Blinddarm. Allerdings höher, daher bei dir ausstrahlende Schmerzen. Op wird als sogenannte "Schlüsselloch-Op" gemacht, drei kleine Löcher. Heute Routine. Krankenhausaufenthalt etwa 3 Tage.

Vielleicht kommen die Schmerzen ja auch von der Galle. Es kann ja sein, das sie ausstrahlen.

Sie werden sicher nicht beides zusammen machen, Das sind zwei völlig verschiedene OP´s.

Was möchtest Du wissen?