Zusatzfrage ....Für wieviel Sender (Rundfunk und Fernsehen) zahlt Ihr Fernsehgebüren? (GEZ)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du wissen willst, welche Programme öffentlich-rechtlich sind, hier eine Übersicht:
Das Erste
ZDF
arte
Phoenix
3sat
KiKa
alle dritten Programme der Länder, dazu gehört
rbb
mdr
NDR
BR
WDR
hr
SWR
SR
Radio Bremen TV
dann noch die Spartensender und Digitalpakete
BR-alpha
Eins extra
Eins plus
Eins festival
ZDF info
ZDF doku
ZDF theater
Zu den frühen Abendstunden werden einige dritte Programme für 30 bis 60 Minuten noch in Regionalprogramme aufgeteilt. Jede größere Stadt hat dann eigene Studios, die Programme senden, die auch über die GEZ finanziert werden.
BR Nord
BR Süd
mdr Sachsen
mdr Sachsen-Anhalt
NDR Hamburg
NDR MV
NDR SH
rbb Berlin
rbb Brandenburg
SWR RP
SWR BW
WDR Aachen
WDR Bielefeld
WDR Bonn
WDR Düsseldorf
WDR Dortmund
WDR Duisburg
WDR Essen
WDR Münster
WDR Siegen
WDR Wuppertal
Stand Januar 2009


Gruß DER ELEKTRIKER

ichamcomputer 08.02.2009, 10:58

Danke! Da sind die Radioprogramme noch nicht dabei...einige TV wie DW //von ÖR gesponsorte Stadtsender...fehlen auch - - trotsdem Danke - mir ging es um die Gesamtsumme.... (GRUNDversorgung)

0
JoGerman 08.02.2009, 13:26
@ichamcomputer

Ich gebe hier keine Garantie auf Vollständigkeit und mache mir nicht extra die Mühe, um hinterher noch verbessert zu werden.
Wenn du genau weißt, was fehlt, kannst du auch die TV-/Radio-Sender selbst nachzählen.
(trotzdem mit z).

0

Du zahlst nicht für die Programme, sondern für das bereithalten eines Fernsehgerätes.

ich zahle nur die zwangsgebühren für ard und zdf, das reicht ja wohl. premiere und so ein mist brauche ich nicht

Ich zahl kein Fernsehen - ich habe dafür keine eigene Empfangseinrichtung.

die privaten sender zahlt man ja net

ich schaue garkein TV aber werde ja schon für den Besitz eines PCs Zahlen als wäre ich Stammkunde!

ich nehme es hin, höre den ganzen tag radio

Was möchtest Du wissen?