Zusatzausstattung im Auto?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Die Betriebsanleitung/das Serviceheft, ein einigermaßen aktueller Atlas, Block/Stift, eine Parkscheibe, Verbandszeug und ein Ölkanister (mit Inhalt zum Nachkippen) sowie Warndreieck, Warnweste und Ersatzreifen sollten immer dabei sein.

Bei mir sind ein Verbandskasten, eine Verbandstasche, Warndreieck, zwei Warnwesten, mehrere Atlanten, separate Straßenkarten für Deutschland, den Heimatlandkreis und Nachbarlandkreis sowie ein paar Großstädte in die ich öfters komme, zwei Eiskratzer (doppelt hält besser), zwei Kugelschreiber und ein Block, Kleingeld für Parkscheine/Parkuhren & mehrere Parkscheiben, ein Liter Motoröl passend für meinen Mercedes C180, Scheckheft, Betriebsanleitung und mehr (ist in einer Mercedes-Mappe drin, im Handschuhfach), Fahrtenbuch für die Arbeit, etwas Musik, kleine Flasche Parfüm, Sonnenbrille, Erfrischungstücher, Jacke, zwei Stofftaschen, Unfallberichtformulare, Regenschirm und Mütze im Auto.. ich bin für alles gewappnet, bei mir ist auch immer alles dabei :) Fühle mich so sicherer!

Dinge wie Starthilfekabel, Abschleppstange und -seil, Eiskratzer, Gummistiefel und eine Flasche Frostschutz für das Kühlsystem fahren ebenfalls mit.

Lottl07 01.12.2016, 00:49

Und wo ist der gefüllte Reservekanister wenn du mal im Winter im Stau stehst und der Sprit geht aus? Auch eine Decke ist sehr sinnvoll.

0
rotesand 01.12.2016, 00:50
@Lottl07

Alles im Kofferraum. Die Decke befindet sich auf der Rücksitzbank, normalerweise als Schonung für die Polster. Eine Rettungsdecke habe ich im Verbandskasten.

1

Habe immer ein Werkzeug Set dabei, um eventuell mein Auto noch selbst reperieren zu können

bephelor 16.12.2016, 10:43

Ich habe auch nur ein Grundset dabei. Was noch so in die Radmulde zum Ersatzrad passte :) Also abgesehen von dem zum Rad wechseln noch soviel um kleinere Reparaturen vorzunehmen. In der Tat mache ich sehr viel damit. Es reicht um Anlasser, Lima, Verteiler, Kühler, Lampen usw. auf die schnelle zu wechseln. 

0
kampfschinken23 16.12.2016, 11:53

Ich habe es bei meinem aktuellen auto zum Glück noch nicht benutzen müssen, mein alter hat aber öfters nach Glühbirnen gebrüllt 😅

0

Zum Beispiel Parkuhr...

Absolut zu empfehlen!

Es ist sehr hilfreich, wenn man gleich die eigene Parkuhr mitführt. Ankommen - Aufstellen - Fertig.

Parkscheibe, Mikrofasertuch, Scheibenreiniger, Eiskratzer, Starthilfekabel...

Ok. Was man dabei haben sollte und was eventuell übertrieben ist :

Generel das was die STVO / STVZO vorschreibt. Verbandskasten, Warndreieck, Weste usw.

Ich habe im Handschuhfach 2 dicke Knicklichter und eine Dynamo LED Taschenlampe und Ersatzlampen (Birnen).

Im Kofferaum einen vollen 5L Kanister, eine Wolldecke, Abschleppseil, Starthilfekabel, Fussluftpumpe und etwas Grundwerkzeug um zB. ein Rad zu wechseln.

Bis auf den Kanister alles in den Seitenteilen untergebracht.

Was möchtest Du wissen?