Zusammenziehen beste Freundin dagegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

Erstmal würde ich ihm ganz ehrlich sagen dass du aufgrund der Vorgeschichte mit seiner Ex nicht ins schlechte Licht gerückt werden willst.... Das A und O in einer Beziehung ist Offenheit und Ehrlichkeit. Sag ihm dass du gerne umziehen würdest und vorher mit ihm besprechen mmöchtest in wie weit es sich lohnt... Denn es macht keinen Sinn die Wohnung nach einem Jahr wieder aufzugeben und sich dann etwas zusammen zu suchen. Vielleicht braucht er noch ein paar Monate Zeit und vielleicht hälst du es solange noch in deiner Wohnung aus... Wie lange zahlst du denn noch dein Auto ab? Vielleicht macht ihr euch Pläne für die Zeit in der du das Auto schon abgezahlt hast... Einerseits ist es ganz gut für alle Fälle einen Rückzugsort zu haben, andererseits spart ihr eine Miete und du hast mehr zur Verfügung um zu der neuen Einrichtung etwas bei zu steuern. 

Naja, ihr seid erst 7 Monate zusammen und wohnt quasi zusammen. In wie weit soll es denn vorwärts gehen? Für eine Hochzeit und ein Kind ist es definitiv zu früh gerade weil du auch keine Erfahrungen in einer Langzeit-Beziehung hast. Die Stagnation ist der Alltag und der kann etwas sehr schönes sein wenn man sich aufeinander einstellt und nicht erwartet von seinem Partner rund um die Uhr unterhalten zu werden. 

Allgemein sind Gespräche über dritte immer Kontraproduktiv da jeder anders bewertet auch wenn der außenstehende es gut meint. Sie möchte natürlich nicht dass er nochmal so auf die Nase fällt... Daher ist es wichtig diese Dinge zu zweit zu besprechen und alle bedenken und wünsche zu äußern. Und wenn er Angst hätte dass du ihn ausnimmst wäre er nicht mit dir zusammen... Durch dieses was könnte er denken wenn... Kann vieles in die Hose gehen deshalb sprich es einfach offen an! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yenniex3
04.07.2016, 10:53

dabei für die lange Antwort :) Ich zahl mein Auto noch sieben Jahre ab, also von daher..^^ ne Hochzeit, kinder is noch viel zu früh.

0

Redet in Ruhe darüber und klärt das ab wir ihr euch das vorgestellt habt. Und einigt euch beide darauf das Ihr alles zusammen macht such Bezahlungen und so. Er kann dir zb bei deinem Auto helfen und du holst ihm dann halt bei anderen Dingen. Wünsche euch viel Erfolg. Tipp: schlaft beide 1 2 Nächte drüber denn wenn Ihr eine Wohnung zusammen habt und euch streitet verliert einer die Wohnung wenn es zur Trennung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt so, als erwartest du dass er die neue gemeinsame Wohnung einrichtet.

Wie wäre es, wenn jeder seine "alten" Möbel mitbringt? Neue Wohnung bedeutet doch nicht zwangsläufig neue Möbel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yenniex3
04.07.2016, 10:42

naja durch seine Ex, hat er nur eine Couch, ein Bett und einen Schrank... er war nach der Aktion lange im Außendienst (Hotels) und hatte 1,5 Jahre gar keine Wohnung.

0

Setz dich mit deinem Freund hin und sag ihm alles... Dass du gerne in eine Wohnung mit ihm ziehen willst, aber er nicht denken soll, dass du auf sein Geld aus bist,.... Einfach alles!

Oder du wartest noch und ihr redet erst in ein paar Monaten. Wenn du schon sagst dir geht das alles zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?