Zusammenveranlagung muss man verheiratet sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zusammenveranlagung geht erst für das Jahr der Eheschließung.

Für den VZ 01 gibt jeder der beiden eine eigene Steuererklärung für sich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barca219
06.11.2016, 13:26

Eigene Steuererklärung nach Paragraph 25 EStG ?

0

Muss man verheiratet sein um in die zusammenveranlagung zugehen?

Ja.

aber was ist mit VZ01?

Nö.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig erkannt: Entscheidend ist die Eheschließung. Zusammenveranlagung erst 2002.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im VZ01 waren A und B noch nicht verheiratet, also können sie da auch noch nicht zusammen veranlagt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?