Zusammenstoß der Flugzeuge?

 - (Schule, Physik, Mechanik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pro Zeiteinheit bewegt sich jedes Flugzeug um den jeweiligen Geschwindigkeitsvektor fort. Schaue also nach ein, zwei und drei Zeitenheiten wo sich die Flugzeuge jeweils auf ihrer Bahn befinden. Ist eine Kollision möglich?

Was meinst du mit Zeiteinheit?

0
@HePrimus

Die Zeiteinheit kannst du beliebig wählen, 1sec, eine Minute, eine STunde oder ähnliches. Hauptsache sie ist für beide Flugzeige gleich. Also, nehmen wir eine Stunde. Dann bewegt sich das linke Flugzeug in der einen Stunde um den blauen Vektor fort, das rechte um den roten. Jede weitere Stunde geht es um eine Vektorlänge (Pfeillänge falls dir das lieber ist) weiter. Nun schau mal wo sich das blaue Flugzeug nach zwei Stunden befindet und wo das rote.

1
@DerRoll

Ah, also kann man einfach selber einen "Maßstab" festlegen und danach mit der Peillänge den Dreisatz anwenden. Wenn dabei unterschiedliche Zeiten rauskommen,treffen sie sich nicht.

0
@HePrimus

So kannst du es natürlich auch machen (also jeweils die Zahl der Zeiteinheiten berechnen die erforderlich sind um zum Schnittpunkt der Geraden zu kommen). Einfacher ist es aber den Weg zu gehen den @Tanibi gewählt hat. Dann sieht man dass das blaue Flugzeug nach zwei Zeiteinheiten bereits den Schnittpunkt überquert hat während das rote ihn noch nicht erreicht hat. D.h. sie treffen sich sicher nicht.

1
@DerRoll

Achso, also meint man mit "nach der 2. Zeiteinheit" sozusagen das doppelte der Pfeillänge?

0

Nach der zweiten Zeiteinheit ist das blaue Flugzeug
weit über den Kreuzungspunkt hinaus, während das
rote ihn noch nicht erreicht hat. Also alles ok.

Was möchtest Du wissen?