4 Antworten

Lass dich hier nicht verunsichern - ein Xeon ist genauso gut wie ein i7! Tests und Benchmarks beweisen diese Aussage. Als Grafikkarte würde ich aber eine r9 290 nehmen, da diese schneller ist, billiger und keine Nachteile hat. Das Mainboard ist auch etwas teuer - dafür, dass es nicht mehr kann als andere, würde ich da zu einem H97 Pro4 greifen. Netzteil passt, wenn du eine R9 290 nimmst, SSD auch, als Lüfter nimm einen Freezer 13, der ist neuer und hat eine viel bessere Leistung (spreche aus Erfahrung). das Gehäuse ist schrott, kauf dir was gescheites ab 50€.

Mediin57 01.09.2014, 21:07

Danke für deine Hilfe :D ich hab auch schon ein paar sachen geändert

0

Hey Medin,

ich wundere mich gerade, warum du einen Intel Xeon reinpackst, anstatt dir einen I7 zuzulegen. Diese sind nicht viel teurer und bieten an sich mehr Leistung. Intel Xeon sind meist nur für Server und Rechenzentren gedacht.

Eine derart große SSD ist nicht von Nöten. Du solltest auf einer SSD nicht mehr als Windows und Treiber installieren. Dazu reicht eine 120gb SSD völlig aus.

An sich ist der PC gut, nur würde ich ein Netzteil mit etwas mehr Leistung nehmen und wie gesagt, einen anderen Prozessor.

Grüße, Immortalitas-T

Mediin57 01.09.2014, 20:27

Ja das Problem ist das mein Budget 1000€ beträgt und der schon 70€ zu Teuer ist. Einen i7 würd ich ja schon gern haben aber dann werdens ja schon 170€ zu viel

0
thompson0048 01.09.2014, 20:58

völliger Schwachsinn. Die Zeiten, in denen Xeons nur für Server gedacht waren, sind schon längt vorbei. Ein i7 bringt dir besonders beim Gaming genau NULL im Vergleich zum Xeon.

0

Moin Mediin57,

deine Zusammenstellung ist von den Teilen her gut und passt auch alles. Aber warum nur so ein minderwertiges Gehäuse wie das Sharkoon VS3?

Kaufe dir lieber ein anständiges Gehäuse wie z..B. das Corsair Carbide 300R oder Nanoxia Deep Silence 3 etc... irgendwas hochwertiges halt. Und falls es das Deep Silence 3 wird, solltest du gleich noch einen guten/leisen 120mm Gehäuselüfter dazu kaufen, denn das Gehäuse hat nur einen und es empfehlen sich 2. Das gleiche übrigens bei dem Sharkoon - es hat nur einen Lüfter (auch noch einen schlechten) und du solltest noch einen dazu holen (immer einen vorne und einen hinten wegen dem "Airflow").

Warum willst du eigentlich keine R9 290X? Gibt doch sehr gute Custom-Modelle und P/L-technisch würdest du besser fahren - oder gibts was spezielles bei Nvidia was du brauchst was AMD nicht hat?

Gruß ekmi

Mediin57 01.09.2014, 21:19

Ich höre andauernd schlechtes über AMD und habe auch selber ne AMD bis jetzt gehabt und war nicht so zufrieden damit deswegen wollt ich lieber eine nVidia

0
einigekennmich 01.09.2014, 21:20
@Mediin57

Okay, dann gehe ich da nun nicht weiter drauf ein. Sollst dich ja beim Kauf schließlich wohl fühlen ;-)

0

Passt findest amd auch nicht gut, wie ich oder ;-)

Mediin57 01.09.2014, 20:26

Könnt ich auch alle Games auf Ultra zocken können?

0
byMari0 01.09.2014, 20:32
@Mediin57

Gehen ja flüssig vielleicht? Intel xeon sind zum Zochen nicht so das beste ich würde einen intel core i7 4770 nehmen und so einen große ssd braust du nich ein bisschen weniger reicht und nehm eine mainbord für 80 € von asus dann musst du wenn du einen i7 nimmst nix drauf zahlen

mfg Mario:-)

0
thompson0048 01.09.2014, 20:58
@byMari0

völliger Schwachsinn. Die Zeiten, in denen Xeons nur für Server gedacht waren, sind schon längt vorbei. Ein i7 bringt dir besonders beim Gaming genau NULL im Vergleich zum Xeon.

0

Was möchtest Du wissen?