Zusammenstellung der PC Komponenten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du hast falsch gerechnet.

die 584w setzen sich wahrscheinlich zusammen aus 84w der tdp und 500w empfohlene stromversorgung der grafikkarte. das ist aber die herstellerempfehlung, die sich auf das gesamte system bezieht, und obendrein übertrieben ist (weil der hersteller von einem älteren netzteil ausgeht, bei dem nicht die gesamte leistung abgerufen werden kann, und weil viele grafikkartenhersteller auch netzteile verkaufen). die grafikkarte selbst zieht nicht mehr als 170w. cpu und grafikkarte brauchen zusammen also höchstens 254w.

da bist du mit einem 400w-netzteil gut beraten, sofern es ausreichende stecker hat. das ist z.b. der fall bei be quiet straight power e9, fsp aurum 400, be quiet system power s7, rasurbo real&power 450 (leider kaum noch zu bekommen) oder sharkoon wpm400.

das be quiet pure power ist nur genau dann zu empfehlen, wenn man auf abnehmbare kabel wert legt. dann kann man die modular-versionen nehmen. ansonsten ist es technisch schlechter als das system power.

Vielen Dank für die Hilfe :D

0

leg noch nen vernünftigen kühler für den CPU oben drauf (glaub mir, die dinger sind leiser und effizienter als die standart kühler) und nimm das 600W Netzteil dann kannst du unter umständen noch etwas aufrüsten wenn dir was einfallen sollte und du bist auf der sicheren seite wenn eventuell mal übertakten willst

als kühler empfehle ich sehr den Scythe Mugen 4. er mag recht groß sein ist aber angenehm leise und sehr wirkungsvoll, und er passt sogar auf deinen sockel

0

Was möchtest Du wissen?