Zusammensetzung Gerichtskosten nachvollziehen: Verfahren vor dem Familiengericht

1 Antwort

Für dicke Backen machen ist das nicht geeignet.Du kannst eins machen,Höflich nachfragen,wie sich die Kosten zusammen setzen.Das wird mann Dir auch erklären.Aber Einspruch ist nicht möglich,Das wird alles nach § festgelegt

dies ist so nicht richtig. Dessweiteren steht dem Kostenempfänger als Verfahrensbeteiligter gemäß $299 ZPO volle Akteneinsicht zu. Dort sind ggf. geltend gemachte Ansprüche die in den Kostenbescheid eingeflossen sind, zu finden. 

0

Was möchtest Du wissen?