Zusammenhang zwischen Pegida und dem Widerstand gegen den NS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pegida bzw. eine vergleichbare Bewegung gab es zur Zeit des NS noch gar nicht. Die (militante) Islamisierung war seinerzeit noch kein Thema, in Deutschland schon gar nicht.

Es gab zwar eine muselmanische SS-Division, die 13. Waffen-Gebirgsdivision der SS, die sogenannte "Handschar"-Division, die zur Waffen-SS gehörte und die am 01.03.1943 aufgestellt wurde.

Dieser Verband wurde nicht jedoch in Deutschland eingesetzt, sondern kämpfte auf dem Balkan. Im Reich wußte man wenig außer Propagandameldungen in den damaligen Medien. Ein Zusammenhang mit dem Widerstand gegen den NS ist daher nicht nachweisbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pegida richtet sich öffentlich klar gegen den Nationalsozialismus. (siehe Logo) Wie weit sie bei einem Widerstand beteiligt sind ist nicht klar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vannikoler
21.05.2016, 16:49

Aber Pegida ist doch schon ein bisschen rechts, oder? und sie sind ja auch gegen Ausländer, also sehe ich sie nicht direkt als Widerstand gegen den NS

0

Ja, wenn man sich gegen Pegida stellt, leistet man Widerstand gegen den Nationalsozialismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
23.05.2016, 01:00

So ein Blödsinn!

0

ja es gibt auch Schutzstaffeln die gegen Pedida kämpfen, 

heißen heute aber anders und kommen aus dem linken Spektrum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
23.05.2016, 01:02

Stimmt habe das mal live gesehen. Die Polizei muss immer auf grüne und die linke aufpassen. Bei den pegida Leuten wird keine Polizei benötigt

0

Was möchtest Du wissen?