zusammenhang zwischen färbung von universalindikator und intensität der ätzenden wirkung von säuren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

säuren erzeugen in wässriger lösung eine menge wasserstoffprotonen H+. der ph wert gibt in logarythmischer skala an wie viele hunderttausende H+ vorhanden sind. diese H+ reduzieren (bzw oxidieren) den universalindikator. der indikator besteht aus verschiedenen chemischen stoffen die in der oxidierten form zusammen die ausgangsfarbe haben. werden diese stoffe nun durch die vielen H+ reduziert, verändert sich ein kleines stück dieser verbindungen, diese veränderung verändert die eigenschaft der chemikalien bestimmte lichtwellenlängen zu absorbieren (und zu reflektieren). und das sieht der mensch in einer veränderung der farbe des indikators. bestimmte indikatoren sind so fein fühlig, die zeigen eine pH-Wert-veränderung von 0,01 einheiten an. die farbveränderung flüssiger indikatoren lässt sich photometrisch messen. manche werden auch einfach von blau zu farblos.

Was möchtest Du wissen?