zusammenhang zwischen "die beschenkte" und "die flammende"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es gibt Zusammenhänge, aber nur von dem Land/ Gebiet her. Die Flammende spielt zeitlich gesehen vor Die Beschenkte und es wird zum Ende hin eine Person "vorgestellt" (ist auch in die Handlung involviert), die bei die Beschenkte ein wichtige Rolle spielt. Katsa macht leider nicht mit. Dafür sind aber neue, sehr sympatische Charaktere mit dabei. Also ich empfehle es dir, es ruhig zu lesen...

Viel Spaß dabei

Danke fürs Sternli ;)

0

super Frage :) Ich habe gar nicht mitbekommen, dass da ein neues erschienen ist, werde es mir aber gleich bestellen :)

Süchtig nach Gedanken?

Ich weiß nicht, ob ich damit alleine bin, aber mein Tag besteht hauptsächlich aus Musik hören und.... denken. Ich denke immer. Oder viel mehr, ich träume. Irgendwann habe ich einen Namen dafür gesucht und bin auf "Split & Change" gekommen. Es ist nämlich so, ich nehme eine Figur, die mir gefällt und ändere sie so um, wie ich sie gerne haben will, feile an Charakter, Aussehen, Verhalten und dann lasse ich sie in irgendeine Handlung einsteigen und dort ihr Ding drehen, so eine Art Superhelden Sache, nur das diese Person nicht unverwundbar ist und am Ende jedes Mal draufgeht. Zum Beispiel setzte ich diese Person (will den Namen nicht nennen, kommt mir lächerlich vor, in meinem Kopf ist sie sicherer als auf dem Bildschirm) in die Handlung eines Buches ein und lasse sie dort kämpfen. Und aus jedem Film, den ich sehe, jedes Buch, dass ich lese und jedes Spiel das ich spiele, bringt neue Elemente, neue Szenen, die ich verbauen kann. Mittlerweile mache ich das immer. Morgens nach dem Aufstehen, abends beim EInschlafen und zu jeder Zeit des Tages an der es irgendwie möglich ist. Ich bin immer in Gedanken. Am besten geht es mit passender Musik, aber auch ohne. Stundenlang sitze ich da und kreire meine Welt, ohne das mir langweilig wird. Und jetzt ist mir aufgefallen, dass ich damit nicht mehr aufhören kann, dass ich das BRAUCHE. Ohne diese zweite Welt, in die ich mich flüchten kann, in der meine Helden für mich kämpfen... ich weiß nicht was ich tun würde. Ich bin regelrecht süchtig dannach. Ist das Normal?

...zur Frage

Ich suche einen alten Film mit Kinderbanden?

Hey leute Ich suche einen alten FIlm, den ich als Kind einmal mit meinem Bruder mitgeschaut habe. Ich erinnere mich nur noch ein kleine Szenen. Das sind wohl die Szenen, die mich als Kind eher... beschäftigt haben. Und heute will ich nun wissen, um was es in diesem FIlm eigentlich ging.

Eine Szene war in einem Raum mit grauen Wänden. Dort sass ein Junge einer Bande auf einem Stuhl gefesselt und zwei andere kinder der anderen Bande (ein Mädchen und ein Junge) gaben diesem Jungen nach dem 1x1 Ohrfeigen. Der Junge auf dem Stuhl verbesserte die zwei auch immerwieder, wenn sie sich verrechneten, was die zwei nur noch wütender machte.

Ich glaube zeitgleich findet irgendwo draussen eine Schneeballschlacht zwischen den zwei Banden statt.

Irgendwann gelingt es einer, die Anführerin der anderen Bande zu fangen, die tun ich aber glaube ich nichts, weil sie ein Mädchen ist. Ich bin mir nicht mehr sicher. Sie wollen sie nur gegen den Jungen eintauschen,

Ausserdem gab es eine Szene, in der ganz viele Kinder auf Stühlen vor einer Art Podest sassen. Auf dem Podest war wieder ein Junge, dem sie Würmer füttern wollten und auch meinten, die ziehn ihm die hose runter, um ihn zu blamieren. Danach wurde er fortgeschickt, durch einen "Gang" aus andern kindern, die beim durchlaufen mit stöcken auf ihn schlugen.

Das ist alles, was ich noch weiss^^ ehrlich, die szenen klingen so verstörend, ich will endlich wissen, ob das im zusammenhang des filmes wenigstens eine gute handlung hat ...

...zur Frage

Buch schreiben - ist mein Charakter eine Mary Sue?

Hallo Leute,

die, die sich mit Fanfiktions auskennen, haben sicher schon von der Mary Sue gehört, also dem Charaktertyp.

Für die, die es nicht wissen: Das ist im schlimmsten Fall eine perfekte Figur, auf die jeder Kerl/ jedes Mädchen steht, wenn sie ihn nur ankuckt, meist bildhübsch und schlau, bei Fantasy-Büchern hat sie extreme magische Kräfte oder dergleichen. (Nicht ganz so krasses Beispiel: Bella aus Twilight. Nichts besonderes, keine Persönlichkeit und jeder heiße Junge MUSS sie haben und Edwards Gedanken-lese-Ding klappt bei ihr nicht, ohne Grund, ihre Tochter ebenso eine Mary Sue durch ihre Fähigkeiten, z.B. das Fliegen.)

Ich möchte demnächst nämlich gerne eine längere Geschichte schreiben, Länge schon wie ein Taschenbuch. Natürlich muss die Geschichte nicht perfekt werden, Immerhin ist es meine erste, aber ich sehe sie als Chance, mich zu verbessern. Von nichts kommt ja schließlich nichts.

Auf jeden Fall hat der Prota einige Stärken, aber auch Schwächen. Sobald der Hauptplot anfängt, bringen einige ihrer Stärken ihr nichts mehr. Hauptgrund meiner Besorgnis ist allerdings, das im Laufe der Geschichte mindestens zwei Jungs sich in sie verlieben werden. Einen kennt sie schon lange und er kommt erst damit raus, als ein anderer, neuer sich etwas schneller an sie ranmacht.

Dann kommt ein Junge dazu, der eigentlich nicht mit ihr zusammen sein sollte, da es gegen Pflichten verstößt, die er nunmal hat. (Ich weiß noch nicht, ob er sich im Enddefekt nicht doch für eben diese Pflichten entscheidet). Also sind das mir hoher Wahrscheinlichkeit sogar drei Jungen. Der letzte ist der einzige, dem etwas im Wege steht, über das er ernsthaft nachdenkt, es beiseite zu räumen (seine Pflichten). Bei den anderen ist es im Prinzip ihr bester Kumpel, der sich nicht sicher ist, ob es vielleicht doch mehr als Freundschaft ist und sowas wie ein Klassenkamerad, also nichts überragendes.

Zudem kommt noch, das sie im Laufe der Handlung herrausfindet, das sie von ihrer Tante und deren Mann großgezogen wurde, sie also nicht die Eltern sind, sondern der Vater ein beschäftigter Mann (wichtige, führende Position einer kleineren Gruppe) ist und er den Prota weggegeben hat, als er nach dem Tod der Mutter (natürlich oder was anderes noch nicht genau festgelegt) keine Zeit für sie fand und er auch dachte, es sei zu gefährlich für den Prota, wegen seiner wichtigen Position, in der man logischerweise auch Feinde hat.

Also, das sind im großen und ganzen die Punkte, die mir Sorge bereiten. Ihr habt ja bemerkt, das einige Stellen im Plot noch nicht festgelegt sind, denn der ist noch in der Entwicklungsphase, also noch relativ frisch. Auch der Charakter des Protas ist noch nicht ganz festgelegt. Für Hilfe und Meinungen jeder (produktiven) Art wäre ich offen. Wenn ihr noch mehr Infos braucht, fragt, ich kann nicht alles hinschreiben, hauptsächlich weil ich nurnoch knappe 80 Zeichen Platz für meine Frage hier habe.

Also, ich danke für jede Hilfe schonmal

LG, Flamedramon

...zur Frage

Hopfenkapseln für gößßere Brust?

Ich bin jezt im Internet schon auf etliche Seiten gestoßen, die das Thema Hopfen, Rotklee und was es sonst noch alles gibt, im Zusammenhang mit dem Brustwachstum thematisieren. Da die Meinungen dort jedoch gespalten waren wollte ich mich hier jezt einfach mal erkundigen: Hat jemand von euch über einen längeren Zeitraum hinweg Hopfentabletten (oder Ähnliche) eingenommen und kann über einen eventuellen Erfolg berichten? Ich erhoffe mir zwar nich allzu viel von solchen "Wundermitteln", aber probieren kann man es ja mal. Aber gibt es da nicht auch Nebenwirkungen, denn Hopfen wird in geringen Mengen ja auch als "Schlafmittel" eingesezt. Ich wollte diese Tabletten ausprobieren, da meine körperliche Entwicklung, nicht meinem Alter angemessen ist. Ich bin 16 Jahre, habe noch nicht meine erste Periode, kaum bis gar keine Oberweite und auch keine weiblichen Hüften, mein Körper gleich eher dem eines Mannes. Das mag wahrschienlich daran liegen, dass ich sehr dünn bin (und mein Körperfettanteil nicht mal 18 % beträgt), jedoch liegt das bei mir in der Familie. Ich kann Essen so viel ich will, nehme aber einfach nicht zu. Deshalb würde ich gern solche Kapseln nehmen um wenigsten eine leicht weibliche Figur zu erlangen. Bei einer anderen Frage hier habe ich gelesen, dass man von Frauenarzt Hormontabletten verschrieben bekommen kann, wenn die erste Regel so lange auf sich warten lässt. Stimmt das? Und wenn ja, würden diese Tabletten ja wohl auch ählnliche Inhaltsstoffe wie die Hopfenkapseln haben? Ich hoffe sehr, dass sich irgendjemand Zeit nimmt mir meine Fragen zu beantworten und bedanke mich schon mal im Vorraus!!

...zur Frage

Russisch: Was bedeutet in diesem Zusammenhang "ne nado"?

Hallo Community,

im Vordergrund steht die Bedeutung dieser russischen Phrase, genauer gesagt, die Feinheit.

Zum Hintergrund: Ich lebe schon einige Zeit in Russland und kann sehr gut Russisch. Nun bin ich hier aber auf eine Phrase gestoßen, bei deren Bedeutung in dem genannten Zusammenhang ich ein bisschen schwimme.

Ich bin lesbisch und habe eine russische Freundin. Sie selbst lebt mit ihrem Mann und 3 Kindern (13, 14 und 19 Jahre), hat aber Gefühle für mich, die über eine reine (platonische) Freundschaft hinausgehen (nur gibt sie es nicht zu, in Worten, meine ich, und wir hatten auch noch keinen Sex miteinander). Wir kennen uns 1 Jahr, haben uns aber seit laengerer Zeit nur ganz kurz, also wirklich nur so 1 Mal in der Woche 5-10 Minuten gesehen und 1-2 Mal in der Woche mal 5, mal 20 Minuten telefoniert (Arbeits- und Familienstress bei ihr).

Sie hat jetzt gerade Urlaub, und kurz entschlossen fuhr ich heute vormittag zu ihr nach Hause. Ich hatte einfach Sehnsucht. Ungluecklicherweise war auch ihr Mann (den ich zum ersten Mal sah) zu Hause, der gerade etwas am Auto reparierte. Ich habe mit ihr am Gartentor gesprochen. Man muss dazu noch sagen, dass sie wegen ihrer Arbeit ziemlich fertig und permanent im Stress ist. Zuhause hat sie nun auch im Haushalt und Gartenarbeit nachzuholen. Wir haben fast eine halbe Stunde über Verschiedenes gesprochen, teilweise auch über unsere Beziehung (wir haben sehr leise gesprochen). In Anbetracht dessen, dass ihr Mann ca. 30 m entfernt war, war sie zurückhaltend, am Anfang stark, danach hat sich das etwas gegeben, und sie hat sogar mit den Augen drauf losgeflirtet und nicht mit ihren tiefen Blicken gespart. Das war unverkennbar.

So, und nun kommt der springende Punkt: Beim Verabschieden konnte ich nicht widerstehen und wollte sie umarmen (freundschaftlich). Ich hatte meine Hand schon auf ihrer Schulter, und sie hat einen Schritt zurückgemacht und leise gesagt (sie ist sonst eine sehr resolute Frau, die immer unverblümt sagt, wenn sie etwas nicht will oder ihr etwas nicht gefällt, ohne Rücksicht auf die Gefühle des Gegenübers zu nehmen): "Ne nado", aber ihre Augen sprachen Bände, das reinste Feuerwerk (also das Gegenteil von dem, was sie machte und wohl auch sagte). Wir haben noch ein paar nette Abschiedsworte gewechselt, und ihre Augen leuchteten dabei, wie ich es noch nie bei ihr gesehen habe. Das ist es gerade, was mich so überraschte. Ich erwartete so etwas gar nicht.

Mir geht es nicht darum, unsere Beziehung zu interpretieren, sondern was dieses "Ne nado" in diesem Zusammenhang ganz konkret bedeutet, wie man das am besten auf deutsch wiedergibt, Ich denke, "bitte nicht" trifft es nicht ganz. Ich interpretiere es eben als sanfte Zuweisung dieser Handlung hier und jetzt, eben weil ihr Mann da war (wie gesagt, er war ca. 30 m von uns entfernt, konnte aber nicht hören, worüber wir gesprochen haben).

Vielen Dank und liebe Grüße

Agnes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?