Zusammenhang zwischen Blutalkohol und Alkoholgehalt in Getränken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je mehr Alkohol in den Getränken, die du zu dir nimmst, desto höher dein Alkoholspielgel. Kein Alkohol im Getränk => kein Alkohol im Blut => kein (Voll-)Rausch.

Alkoholgehalt mal getrunkenes Volumen Getränk = getrunkenes Volumen Alkohol. Und je mehr Alkohol getrunken, desto besoffener.

Ganz grober Richtwert: getrunkenes Volumen Alkohol in ml geteilt durch Körpergewicht in kg = Blutalkoholgehalt in Promille. Pro Stunde dann 0,1 Promille abziehen.

Was möchtest Du wissen?