Zusammenhang zwischen Begriffen

2 Antworten

Bei David Hume geht es um die Bereiche "Vernunft" und "Emotion". Verstand gehört zur Vernunft, ist die Voraussetzung dazu. "Sympathie/Empörung" gehört zum Bereich der "Emotion" als seelischer Antriebskraft. Sympathie oder Empörung drängen uns dazu, zu handeln. Verstand und Vernunft sortieren die beste Wahl. "Sittlichkeit" ist das Verhalten, das dabei herauskommt.

vielleicht: Wenn man bei Verstand ist, benimmt man sich auch Sittlich, und man erzeugt Symphatie.

Was möchtest Du wissen?