zusammenhang capitol washington D.C. kapitol rom

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Kapitol ist ein klassizistischer Bau. In dieser Epoche wurden viele Elemente der antiken Architektur verwendet, und auch die Namen von bekannten griechischen und römischen Örtlichkeiten und Gebäuden wurden häufig übertragen. Des Weiteren ist der Name ein Bezug auf die republikanische Tradition, die in Rom begann und auf der die USA aufbauen.

Ob die Namenswahl auf dem Mist von Jefferson gewachsen ist, weiß ich zwar nicht, aber es wäre durchaus möglich, da er ja die ersten Entwürfe für das Kapitol selbst gezeichnet hat.

Washington D.C. heißt Rom

Hey, ich lese gerade "Das Symbol" von Dan Brown und da viele wahre geschichtliche Hintergründe verarbeitet wurden, wollte ich fragen, ob jemand weiß, ob Washington D.C. früher wirklich Rom genannt wurde?! Lg Maxi

...zur Frage

Forum Romanum in Rom?

Hallo,

ich möchte mir die Gebäude des Forum Romanums in Rom anschauen. Also vom Kapitol bis zum Kolesseum.

Aber: Alle Gebäude nur von außen. Ich möchte in keines hinein gehen!

  1. Wäre das kostenlos?

2. Sind alle Gebäude jederzeit frei zugängig? Oder gibt es nur bestimmte Eingänge zu dem Areal und Öffnungszeiten?

Danke für Eure Antworten und viele Grüße

Sheera

...zur Frage

Warum wurden bei den Anschlägen am 11. September 2001 in den USA viele wichtige Gebäude als Ziele der Flugzeuge verschont?

Man sagt, die Anschläge des 11. September waren von den USA inszeniert und andere sagen es waren wirklich die Terroristen. Aber wie wählten sie ihre Ziele und warum blieben einige wichtige und lohnendere Ziele verschont denn: die Ziele der Anschläge waren die wirtschaftliche, militärische und politische Macht der USA.

Es wurden 4 Flugzeuge entführt und hatten jeweils ihre Ziele in New York und Washington.

Das World Trade Center war 400 Meter hoch und ein leichtes Ziel. In jeden Turm flog ein Flugzeug und beide stürzten ein und rissen noch weitere Gebäude mit. Wäre nur ein Flugzeug in einen Turm hätte es den anderen vielleicht auch so mitgerissen und das Center hätte dann sowieso abgerissen werden müssen. Das Center war von 1977 und war 2001 noch nicht so alt aber es war schon älter und auch mit Asbest verseucht und da es weg war konnte man mitten in Manhattan in bester Lage ein neues und besseres Hochhaus bauen.

Dann das Pentagon ist ein riesiges Gebäude und wurde durch das Loch nur wenig beschädigt das konnte man schnell reparieren und wie konnte das Flugzeug so dicht über dem Boden ein so flaches Gebäude treffen? Und das vierte Flugzeug stürzte auf einem Feld ab weil die Passagiere die Terroristen überwältigten.

Was wäre aber gewesen wenn die Flugzeuge auch wichtige und historisch unersetzbare Ziele getroffen hätten wie das Weiße Haus und das Kapitol und die Freiheitsstatue? Weil das wären die Symbole der USA gewesen und wären nicht mehr ersetzbar gewesen. Die Freiheitsstatue ist ein historisches Bauwerk von 1886 und unersetzbar.

Was hätten die Amerikaner gemacht wenn die Freiheitstatue zb zerstört worden wäre? Neue Bauten kann man ersetzen aber historische Originale nicht nur durch eine neue Kopie. Hätte man sie wiederaufgebaut und durch eine Kopie ersetzt? Wieder so in grün oder in Gold?

...zur Frage

Ist Washington DC gefährlich? (höhste Mordrate)

Wir wollen dort Urlaub machen, aber ich schiebe jetzt schon Panik, weil es laut Studien die Stadt mit der höchsten Mordrate ist... War schon jemand da und kann berichten? Kann man sich überall normal aufhalten oder sollte man abends im Hotel bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?