Zusammengestellter PC geht nicht an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich eins der folgenden Probleme:

  • Stromschalter am Netzteil steht auf "aus".
  • Der "An" Knopf des Gehäuses ist nicht oder falsch mit dem Motherboard verbunden.

Einer der beide Punkte wirds sein, wenn etwas anderes falsch wäre würde es einen Piepscode vom Motherboard geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte ein PC, wenn er eingeschaltet wird und was falsch ist, Piepsen und so einen Fehlercode ausgeben. Wenn er das nicht macht Kabel zum Mainboard und halt Netzteil überprüfen. 

Ich hatte mal Probleme mit meinen PC weil die Pins von dem An/Aus Knopf und den LEDs falsch drinnen waren.. keine Ahnung warum das so ist, aber es war so (der an knopf war natürlich richtig), aber ob das richtig ist würde ich mal als erstes überprüfen, vielleicht ist der An Knopf ja nicht richtig oder so :D. 

Aber naja, ich denke mal das ist unwahrscheinlich (das es das selbe wie bei mir war), dass kann halt viele Gründe haben. Ihr habt ja sicher den Schalter am Netzteil umgelegt :3

Das mit den 450 Watt hilft auch nicht, das sollte für nen normalen PC reichen und selbst wenn nicht würde er vermutlich angehen. 

Liegt es vielleicht nur am Monitor oder so? Schon mal versucht den am Mainboard an zu schließen und nicht an der Grafikkarte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
27.10.2016, 22:15

Ich drück auf den An Knopf es passiert nichts leider... Also bringt mir das Anschließen an den Monitor ja nichts

0
Kommentar von TheWaahHilftDir
27.10.2016, 22:20

Ich geh morgen zum PC Fachhändler bin erst 15 und kenne mich nicht so damit aus

0

Du musst hier keinen Stuss erzählen ... hier gibt es hunderte von Computer-Bastlern, die mich alle fast verprügeln, wenn ich sage, dass Computer-Bastlerei eine dämliche Idee ist. 

Mindfactory hat doch einen agnz tollen Ruf!

Ich glaube, da hast du irgend etwas falsch nachgedacht und du gehst das Problem nicht mit der nötigen positiven Energie an!

Du musst jetzt einfach ganz fest daran glauben, dass der Computer problemlos funktionniert ...  dass die grossen Computerhersteller, da hunderte von Elektronikern, Software-Entwicklern und Qualitätskontolleuren beschäftigen, das kommt nur davon, dass das alles liebe Menschen sind, die diese armen Leute vor der Arbeitslosigkeit retten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
05.11.2016, 10:52

Er funktioniert jetzt problemfrei :) Ein RAM Riegel war defekt deswegen ging er nicht an

0

Frage bei chip.de mal nach, dort gibt es viel mehr leute als hier die sich mit sowas auskennen, bilder wären für eine schnelle hilfe von vorteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist aber sehr aussagekräftig... Man braucht deutlich mehr Informationen um festzustellen, was deinem PC fehlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?