Zusammengesetzter Dreisatz, wie lautet der Rechenweg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst die Gesamtschuttmenge berechnen, also Anzahl der LKW, Volumen, Anzahl Fuhren und Dauer multiplizieren.

Ergebnis durch das Produkt der Parameter der Alternative teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamtmenge an Bauschutt: 10 LKW * 7,25 m² * 9 Fuhren / (Tag und LKW) * 14 Tage = 9135 m²

9135 m² Bauschutt = 12 LKW * 8,5 m² * 6 Fuhren / (Tag und LKW) * x Tage

--> x Tage = .... den Rest kannst du alleine!

Sicher, dass man das mit Dreisatz rechnen muss, oder ist der Rechenweg egal? Dreisatz-Tabellenmethode sagt mir gar nichts!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy23
06.10.2010, 20:01

Ja das muss aufjeden fall mit dreisatz gerechnet werden.Ich dachte nur das manche das mit dieser Tabelle rechnen das kann ich nämlich nicht.

0
Kommentar von blablubblub
06.10.2010, 20:21

Mich wundert es halt, weil irgendwie alle drei Parameter geändert werden, also Anzahl der LKW, die Größe des "Anhängers" und die Anzahl der Fuhren .... Zusammengesetzte Dreisätze sagen mir schon was, aber ich wüsst echt nicht, wie ich deine Aufgabe in einen zusammengesetzten Dreisatz bekommen soll!

10 LKW * 65,25 m² Schutt pro LKW und Tag * 14 Tage = 9135 m² Bauschutt.

12 LWK * 51 m² Schutt pro LKW und Tag * x Tage = 9135 m² Bauschutt.

So, dann wäre mein "zusammengesetzter Dreisatz":

(10 LKW * 65,25 m²) entsprechen 14 Tagen und (12 LKW * 51 m²) entspechen x Tagen.

Aber irgendwie komm ich dann auf 13 Tage .... hmm??!

0

haha ja hatten wir grade ganz leicht du willst das mit bruch haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy23
06.10.2010, 19:48

Ne da muss 15 rauskommen.

0

Was möchtest Du wissen?