Zusammenfassungen dauern zu lange, wie mehr Zeit sparen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, das Wesen einer Zusammenfassung ist ja, dass sie sich auf das WESENTLICHE beschränkt.

Was ist (oder: sind) die KERN-AUSSAGEN eines Artikels, oder eines Versuchs?

Du kannst dir die Frage stellen: "Jetzt - nachdem ich das alles gehört oder gelesen habe - was weiß ich jetzt eigentlich mehr als zuvor? Was an dem Ganzen hat sich denn gelohnt?" - und das nennst du dann in der Zusammenfassung.

Zusammenfassung meiner Tipps:

Mach's kurz und wesentlich!

Also ich habe 40 Lernziele bekommen und dazu habe ich etwa 3 oder 4 Sätze geschrieben :/

0
@Anya14

Dann kannst du das ja offenbar mit der 'Kürze'. -
Es scheint nun darum zu gehen, weniger Zeit dafür zu brauchen.
Da war doch der Tipp mit dem 'Markieren' nicht schlecht!

0

Also ich lese mir den Text, der zusammengefasst werden soll, einmal durch und markiere mir die wichtigsten Stellen. Das zwei Vorteile: 1. du hast schon mal eine ungefähre Ahnung, worum es in dem Text geht und du hast 2. die wichtigsten Sachen übersichtlich markiert und findest sie so schnell wieder. Dann machst du aus den markierten Stellen einfach einen guten Satz und fertig:)

Fass doch einen Absatz durch einen Satz zusammen.

Unterstriche dir markante Wörter und bilde Sätze daraus.

Schreibe dir Folgen auf
--> Wasser - erhitzen --> Teebeutel rein --> 5 Min warten ..
:-)

Was möchtest Du wissen?