Zusammenfassende Meldung auch für Einkauf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Zusammenfassenden Meldung werden Ausgangsrechnungen erfasst, und zwar getrennt nach den ID- Nummern der Lieferanten.

Bei den innergemeinschaftlichen Erwerben muss bei der Buchhaltung die ausländische ID- Nummer bzw die Länderkennzeichnung eingegeben werden, sonst klappt es nicht mit der gleichzeitigen Buchung der Umsatzsteuer und der Vorsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chgs2011 29.12.2015, 21:06

Danke dir ... Dann mache ich meine Arbeit doch richtig, Ausgaben erfasse ich ja nur bei UStVA etc, aber in der ZM lediglich die Ausgangsrechnungen, richtig?

Mein SB will mir weis machen, ich solle da auch Einkäufe eintragen!

Aber selbst das Formular gibt mir garnicht die Möglichkeiten dazu, zusätzliche Formulare als die ZM finde ich nicht.

0
Helmuthk 29.12.2015, 23:55
@chgs2011

Durch das System kann kontrolliert werden, ob die Vorgänge ine beiden EU- Ländern richtig erfasst sind.

Der Lieferant gibt die Zusammenfassende Meldung ab, und der Kunde muss bei einem innergemeinschaftlichen Erwerb die USt- ID- Nummer des Lieferanten angeben,

So kann der Vorgang Länderübergreifend kontrolliert werden.

0

In der Zusammenfassenden Meldung können nur Ausgangsleistungen angegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute Leute ... kann sich mal jemand melden, der Ahnung zu Umsatzsteuervoranmeldung und dazugehörigen Zusammenfassenden Meldungen hat?????

Ich kann auf solche nutzlosen Kommentare verzichten!

Meine FRAGE:

Werden in einer ZM grundsätzlich nur AUSGANGSrechnungen, oder auch EINGANGSrechnungen erfasst???

DANKE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?